285 Gruppen / 17934 Gestalten / 27268 Beiträge
Mehr Bio aus der Region für Rostock

Mehr Bio aus der Region für Rostock

Kurzbeschreibung
Wir wollen Mittagessen in Rostocker Kitas, Schulen & Betriebskantinen klimafreundlicher machen und die regionale Wirtschaft stärken, ohne die Umwelt zu schädigen. Ein Projekt des BUND-Rostock.
Schlagworte
##Klima ##Lebensmittel ##Ökolandbau ##vegetarisch ##Verzehrswende ##fair ##Vegan ##Gemeinschaftsverpflegung ##ökologisch ##Agrarwende ##Umwelt ##fleischarm ##gesund ##Ernährungswende ##Projekt ##Tierwohl ##regionaleWertschöpfung
Anschrift

BUND Rostock
Hermannstr. 36 (Ökovilla) | 18055 Rostock
Kontakt: Stefanie Maack | stefanie.maack@bund-rostock.de

Website
www.bund-mecklenburg-vorpommern.de/mitmachen/bund-gruppe-rostock
Gründung
2022 gegründet
Anzahl Mitglieder
2 Mitglieder · Mitgliedschaft beantragen
22 Abonnentinnen · Abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/MehrBio
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Dienstag 18 April

    1. Offizielles Auftakttreffen für den Ernährungsrat Rostock

    Ein Ernährungsrat für Rostock? Das Eine-Welt-Landesnetzwerk startet mit der Ernährungswende von unten! Ein 1. Auftakttreffen findet am Dienstag, den 18.4.23 um 16:30 im Foyer des Rostocker Rathauses statt.

    Ein Ernährungsrat ist ein Dialogforum, bei dem Menschen aus unterschiedlichen Arbeits- und Lebensbereichen daran arbeiten, die Lebensmittelversorgung der Stadt nachhaltiger zu gestalten. …

  2. Veranstaltung
    Dienstag 21 März

    BioRegionale Tafelrunde "Ein Ernährungsrat für Rostock?!"

    Ernährungsräte sind Foren zur Gestaltung der Ernährungspolitik. Sie stellen damit einen weiteren Akteur der Ernährungspolitik neben den etablierten Interessenvertretungen aus der Landwirtschaft, der Lebensmittelindustrie, den Verbraucher- und Umweltverbänden und den staatlichen sowie kommunalen Institutionen dar.

    Im deutschsprachigen Raum gibt es inzwischen ein Netzwerk aus mehr als 40 Enährungsräten und Ernährungsrat-Initiativen. …

  3. Veranstaltung
    Dienstag 14 März

    Wie weiter mit der Tierhaltung? - Zwischen Aufhören und Investieren|

    Hier eine spannende Veranstaltung der Evangelischen Akademie der Nordkirche gemeinsam mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt in der Reihe „Fleisch ist kein Gemüse“.

    Ernährungssicherheit, Schutz von Klima und Biodiversität, mehr Tierwohl und immer mehr vegane Alternativen: Tierhalterinnen und Tierhalter stehen wie in keinem anderen landwirtschaftlichen Betriebszweig vor großen Herausforderungen. …

  4. Veranstaltung
    Mittwoch 01 März

    Auf dem Weg zu mehr Bio aus der Region

    Möglichkeiten für Schulen, Kitas & Kantinen in Rostock

    Am 1. März 2023 geht es im Rostocker Rathaus von 16-18:30 Uhr um nachhaltige Verpflegung in Kitas, Schulen und Kantinen. Denn: die neue Ernährungsstrategie der Bundesregierung steigert die Anforderungen an das Essen in Kitas, Schulen und Kantinen und sieht mehr ökologisch und …

  5. Artikel

    Erfolgreich bioregional catern - Ressourcen anders betrachten

    Keine Kompromisse machen Magdalena Krakowiak und ihre Mit-Inhaberin Ina Putensen in Ihrem Cateringunternehmen Gran Gusto. Gran Gusto produziert täglich über 600 Mahlzeiten für Kitas und eine Schule in der Hansestadt Greifswald - alles in erster Linie gesund, sowie frisch, bio und soweit verfügbar regional. Mit Bestimmtheit und Wissen über Rezepte …

  6. Veranstaltung
    Mittwoch 18 Januar

    BioRegionale Tafelrunde am 18. Januar: "Wie wird eine Großküche bio?" - Das Beispiel Gran-Gusto GbR aus Greifswald

    Viele Küchen von Kitas, Schulen oder Kantinen möchten gerne nachhaltiger werden und z.B. mehr regionale oder Bioprodukte einsetzen. Aber wie fängt man an, damit das klappt, ohne dass die Kosten explodieren? Einfach andere Produkte einkaufen, neue Lieferanten suchen, Rezepte verändern, ...? Eine Küche auf bio und/oder regionale Produkte umzustellen, ist …

  7. Artikel

    Fleischärmer kochen & Mitarbeiter:innen motivieren

    Zeitdruck im Arbeitsalltag, fest etablierte Abläufe, zu wenig neues Wissen und mitunter skeptische persönliche Haltungen stehen Veränderungen in unseren Kita- und Schulküchen im Weg – dies wurde in der BioRegionalen Tafelrunde Anfang Dezember im Ökohaus deutlich. Die Themen Mitarbeiter:innen-Motivation und Weiterbildung rückten so in den Fokus der Gespräche. Wenn es …

  8. Artikel

    OZ-Umfrage zeigt: Vegetarisches Essen in Kitas und Schulen hat viele Unterstützer:innen in Rostock

    Ende November startete die Ostseezeitung eine online Umfrage: Soll es in Schulen und Kitas hauptsächlich vegetarisches Essen geben? Etwa gleich viele Ja- und Nein-Stimmen wurden abgegeben. Das Umfrageergebnis mag nicht repräsentativ sein, aber es macht doch deutlich: Viele Menschen - nicht nur in Rostock - wünschen sich ein vorwiegend vegetarisches …

  9. Artikel

    Kommentar zum OZ-Beitrag „Kein Fleisch mehr in Kitas?“ vom 30.11.2022

    Unsachliche Darstellung zu vegetarischer Kitakost in der Ostseezeitung##

    Am 30.11.22 befasste sich die OZ mit der Entscheidung der Stadt Freiburg, die Verpflegung von Kitakindern ab 2023 rein vegetarisch zu gestalten. Mit ihrer Darstellung stachelt die OZ die ohnehin festgefahrene Diskussion weiter an, anstatt sich mit den unterschiedlichen Meinungen konstruktiv auseinander …

  10. Artikel

    Ökolandbau im Fokus von Großküchen

    Der Ökolandbau stand im Fokus der BioRegionalen Tafelrunde des BUND Rostock am 17.11.22 im Ökohaus. Denn wie unser Essen auf dem Feld entsteht, macht einen großen Unterschied für Klima, Umwelt und Menschen. Der Ökologische Landbau ist besonders ressourcenschonend und am Leitbild der Nachhaltigkeit orientiert. Ökolandbau bedeutet Landwirtschaft, die nach festgelegten …