231 Gruppen / 3469 Gestalten / 14387 Beiträge
Arbeitskreis Wohnprojekte

Arbeitskreis Wohnprojekte

Kurzbeschreibung
Der Arbeitskreis Wohnprojekte Rostock ist ein Arbeitskreis des Agenda21-Rates der Hansestadt Rostock.
Schlagworte
#Rostock, #Wohnen, #Wohnprojekt, #Wohnprojekte
Anschrift

Arbeitskreis Wohnprojekte
Dieter Loho (Sprecher)
Budapester Str. 29
18057 Rostock

Gründung
2010 gegründet
Anzahl Mitglieder
27 Mitglieder · Beitreten
276 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/wohnprojekte

Intro

  1. Arbeitskreis Wohnprojekte

    Der Arbeitskreis Wohnprojekte Rostock ist ein Zusammenschluss von interessierten Bürgern und Mitgliedern von Wohnprojekten aus Rostock und Umgebung.

    Der demographische und gesellschaftliche Wandel führt zu veränderten Ansprüchen an die Wohnung und das Wohnumfeld, die der bestehende Wohnungsmarkt nur zum Teil befriedigen kann. Immer mehr Menschen organisieren sich in Wohnprojekten, um ...

  2. Wohnprojekte in Rostock

    Bestehende Wohnprojekte

    • Amanda
    • Awiro (@awiro)
    • Die Bröker
    • Lindenhof
    • Wagenplatz

    Gruppen/ Projekte in Planung/ Umsetzung

    Aktive Gruppen (Stand Oktober 2018)
    • Altstadtkieker
    • Budhilde (@budhilde)
    • lebendig wohnen (@lebendig-wohnen)
    • Stadtrandkultur Althof
    • Wohnen in Wahrstorf (@wiwa)
    Weitere Gruppen
    • ISA
    • Mietwohninitiative "Tür an Tür" (@tuer-an-tuer)
    • Soziales Rostock (@soro)
    • WohnWandel (@wohnwandel)

    Siehe auch #Wohnprojekte. Schreiben Sie uns ...

  3. Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

  4. PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

Beiträge
  1. Artikel

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

  2. Veranstaltung
    Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

  3. Artikel

    Teilnahme an der Ausschußsitzung für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung 28.05.2020

    Auf der Ausschußsitzung waren wir heute mit drei Vertreter_innen dabei.
    Die informationsvorlage zur "Umsetzung des Beschlusses Nr. 2019/AN/0527 "Unterstützung
    alternativer Wohnformen und Wohnprojekte" vom 22.01.2020" wurde von Frau Wilke der Abteilungsleiterin Bauverwaltung und Wohnungswesen vorgetragen, die sich auch als unsere zukünftige Ansprechpartnerin präsentierte.
    Auf Anfrage der Ausschussvoritzenden Frau Krönert, ob ...

  4. Artikel

    Treffen des AK-Wohnprojekte am 19.02.2020 im Lindenhof

    Auf dem AK-Treffen sind 15 Interessierte zusammengekommen und haben sich zum aktuellen Stand ausgetauscht.

    Behandelt wurden folgende Punkte:

    *Besprechnung des Bürgerschaftsbeschlusses zu folgender Vorlage

    *Um die Ziele eigener Initiativen zu erreichen und mit der Verwaltung strukturiert zu kommunizieren, wurde deutlich, dass der AK dringend eine Reorganisation in Arbeitsgruppen und feste ...

  5. Veranstaltung
    Mittwoch 19 Februar

    Treffen AK Wohnprojekte

    Hallo alle,

    am 19.02.2020 treffen wir uns um 19 Uhr im Gemeinschaftsraum des Wohnprojekts Lindenhof, um den Beschluss der Bürgerschaft zur Unterstützung von Wohnprojekten vom 22.01.2020 zu besprechen. Wir wollen uns darüber austauschen, wie wir damit umgehen und welche weiteren Schritte jetzt folgen könnten.
    Bis dahin liebe Grüße,
    Dieter

  6. Veranstaltung
    Dienstag 04 Juni

    Treffen Arbeitskreis

    Hallo,

    ich lade am Dienstag, 04.06.2019, um 19 Uhr zum nächsten Arbeitskreistreffen ein.
    Themen:

    • Thierfelder Strasse
    • verschiedenes

    Achtung !!! das Treffen findet in der Budapester Str. 29 (Lohnsteuerhilfebüro) statt

    Ich bitte auch alle um Rückmeldung, die sich an einem Besuch in einem Rostocker Wohnprojekt interessieren (z.B. Lindenhof oder Amanda) bis ...

  7. Veranstaltung
    Montag 01 April

    Treffen Arbeitskreis

    Einladung zum Arbeitskreistreffen

    Themen
    Besuch eines Wohnprojektes in Rostock
    Bebauungsgebiet "alter Bauhof"
    "bezahlbares Wohnen" Thema beim Agendarat am 10.04. um 17.30 Uhr
    Bis dahin, liebe Grüße,
    Dieter

  8. Veranstaltung
    Montag 21 Januar

    Treffen Arbeitskreis Wohnprojekte am 21.01.2019 um 19 Uhr

    Einladung zum Arbeitskreistreffen
    am 21.01.2019 um 19 Uhr wahrscheinlich im Ökohaus
    vorgeschlagene Themen:
    Berichte aus Projekten
    Plan für 2019
    Thierfelder Strasse
    Besuch bei bestehenden Projekten
    Gerne kann die Liste erweitert werden.
    LG, Dieter

  9. Artikel

    Eine kleine Rechnung, wie wichtig viele Wohnprojekte für die ganze Stadtentwicklung sein könnten!

    Ich habe gerade die "Haushalts- und Wohnungsnachfrageprognose bis 2035" überflogen (die kann man hier: https://zukunftsplan-rostock.de/infothek/mediathek herunterladen).
    Da steht sehr viel interessantes über die Grundannahmen der aktuellen Flächennutzungsplanung bzgl. Wohnraum drin. Und jetzt habe ich endlich verstanden, warum für prognostizierte 23.600 neue EinwohnerInnen (zw. 2016 und 2035) im gleichen Zeitraum 26.900 ...