129 Gruppen / 892 Gestalten / 2286 Beiträge
Ökohaus Bildungsprojekt

Ökohaus Bildungsprojekt

Kurzbeschreibung
Wir fördern mit unseren Bildungsangeboten die Auseinandersetzung mit einer global gerechten und nachhaltigen Lebensweise. Wir möchten Menschen motivieren die Welt verantwortungsvoll mitzugestalten.
Schlagworte
#BNE, #Entwicklungspolitische Bildung, #globale Gerechtigkeit, #Globales Lernen, #Menschenrechte, #Nachhaltigkeit, #Postwachstum, #solidarisches Handeln
Anschrift

Ökohaus e.V.
Hermannstr. 36
18055 Rostock

Website
www.oekohaus-rostock.de/bildung
Gründung
1998 gegründet
Anzahl Mitglieder
13 Mitglieder · Beitreten
137 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/oekohaus-bildung
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Mittwoch 02 Mai

    Foodsharing in Rostock – Einladung zum offenen Koordinationstreffen und Kennenlernen für Interessierte

    „Tag der Lebensmittelverschwendung“ 02. Mai

    Foodsharing ist eine bundesweite Initiative, die sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert und ergänzend zur Rostocker Tafel möglichst viel Essen retten möchte, bevor es in der Tonne landet. Nach Absprachen mit Supermärkten, Bäckereien und der Rostocker Tafel werden essbare Lebensmittel über einen „Fairteiler“ im Peter-Weiss-Haus für Interessierte ...

    Zum Beitrag …
  2. Veranstaltung
    Dienstag 24 April

    Weiterbildung: Planspiel Flucht & Migration


    Interesse gegenüber Anderem und Neuem, eine Kultur des Respekts und der Offenheit können erlernt werden. Die Vermittlung von Kompetenzen, die Schüler_innen dazu befähigen mit Verschiedenheiten umzugehen, ist hierfür unabdingbar. Für das Planspiel zu Flucht und Migration erarbeiten die Schüler gemeinsam einen Charakter (Avatar) mit einer individuellen Geschichte. Sie planen die ...

    Zum Beitrag …
  3. Veranstaltung
    Donnerstag 12 Juli

    Reichhaltige Leere - Wasser, Meere, Regenwald


    Weiterbildung - Bildungsarbeit mit Schüler_innen gestalten

    Infos: http://www.oekohaus-rostock.de/ressourcen/

    Verschmutzung, Überfischung, Abholzung: Die weltweite Ressourcenübernutzung findet kein Ende. Der Erdüberlastungstag findet jedes Jahr ein paar Tage früher statt.

    Mit diesem Workshop erfährst du, was den Verbrauch antreibt und welche Folgen er hat. Wir erkunden den Wasserkomplex und erforschen ...

    Zum Beitrag …
  4. Veranstaltung
    Dienstag 13 März

    Fair statt billig? Alternative Konzepte einer gerechten Landwirtschaft

    Die Existenzbedrohung vieler landwirtschaftlicher Betriebe durch Niedrigpreise fordert insbesondere von den Verbraucher_innen eine gesteigerte Wertschätzung der Lebensmittelproduktion. Neben den Sorgen der Betriebe und dem Verantwortungsbewusstsein der Verbraucher_innen werden alternative Konzepte für eine gerechtere Landwirtschaft vorgestellt. Wie können erfolgreiche Ideen besser umgesetzt werden?

    Zum Beitrag …
  5. Veranstaltung
    Donnerstag 22 März

    Workshop: Klimawandel - Fake News oder Wahrheit?


    Längst sind die sozialen Medien für viele Menschen zu einer wichtigen Informationsquelle geworden. Doch was ist Sachinformation, was ist Meinung und wo werden Facebook & Co. genutzt, um Falschmeldungen zu verbreiten?
    Du lernst einen Projekttag zu gestalten, in dem die Teilnehmenden am Beispiel Klimawandel für einen kritischen Umgang mit Sozialen ...

    Zum Beitrag …
  6. Veranstaltung
    Freitag 16 Februar

    Didaktik-Workshop : nachhaltig-leben-lernen


    Mit diesem Workshop kannst du in die entwicklungspolitische Bildungsarbeit einsteigen oder sie vertiefen und erlernst didaktische Grundlagen für die praktische Umsetzung. Gleichzeitig kommen in diesem Workshop neue und bereits aktive Multiplikator*innen zusammen, um aktualisierte Methoden kennenzulernen, zu Theorie-Inputs zu reflektieren und sich praktisch auszuprobieren. Im vertrauten Setting gehen wir ...

    Zum Beitrag …
  7. Veranstaltung
    Donnerstag 18 Januar

    Weiterbildung - Grenzen des Wachstums

    Unser derzeitiges Wirtschaftsmodell ist geprägt durch grenzenloses Wachstum, steigenden Rohstoffverbrauch und billige Arbeitskraft. Die Folgen sind Kriege, Klimakatastrophen und primär die Vertreibung der Schwächsten. Doch ist das noch zeitgemäß? Neben dem Aspekt der globalen Gerechtigkeit stellen sich spätestens seit der Finanzkrise auch in Deutschland viele die Frage, wie ein Kurswechsel ...

    Zum Beitrag …
  8. Veranstaltung
    Dienstag 09 Januar

    Bedingungsloses Grundeinkommen meets Nachhaltigkeit

    Di, 09.01.2017 | 19 Uhr, Vortrag & Diskussion
    Ort: Ökovilla , Herrmannstr. 36, 18055 Rostock

    Das bedingungslose Grundeinkommen gewann in den letzten Jahren immer mehr an Zuspruch. Selbst neoliberale Wirtschaftsexperten wie Milton Friedman beginnen über dessen Vorteile nachzudenken. Oft geht es in der Diskussion um soziale und ökonomische Potentiale. In ...

    Zum Beitrag …
  9. Veranstaltung
    Mittwoch 04 Oktober

    Ernährungssicherheit statt Goldabbau in Guatemala

    Vortrag und Gespräch mit Gästen aus Guatemala

    Am 4. Oktober 2017 um 17.30 Uhr kommen zwei VertreterInnen eines INKOTA-Projektes in das Ökohaus Rostock (Hermannstr. 36, 18055 Rostock), um von alltäglichen Herausforderungen im westlichen Hochland von Guatemala sowie von möglichen Lösungsansätzen zu berichten.

    Cristina Cruz erzählt aus ihrem Leben und ...

    Zum Beitrag …
  10. Veranstaltung
    Montag 31 Juli

    Vortrag „Urbane Landwirtschaft in West-Afrika“

    Ein politisch-agrarischer Erfahrungsbericht aus Burkina Faso
    am Montag, 31. Juli 19:30 Uhr im Ökohaus, Hermannstr. 36, 18055 Rostock

    Obst und Gemüse mitten in der Stadt? Eine Idee, die bei uns immer bekannter wird, ist anderswo Lebensrealität. Im trockenen, tropischen Klima Burkina Fasos wird jede freie Fläche und Wasserressource genutzt ...

    Zum Beitrag …