244 Gruppen / 9938 Gestalten / 16256 Beiträge

#globales-lernen

  1. Ökohaus Bildungsprojekt

    Ökohaus Bildungsprojekt

    Wir fördern mit unseren Bildungsangeboten die Auseinandersetzung mit einer global gerechten und nachhaltigen Lebensweise. Wir möchten Menschen motivieren die Welt verantwortungsvoll mitzugestalten.

Beiträge

  1. Veranstaltung
    Donnerstag 09 Dezember

    Workshop: Von 1,5 °C bis zu Klimagerechtigkeit – Wege zu einem Klima des Wandels

    Lerne Bildungsarbeit mit Schüler:innen zu gestalten!

    Nachhaltige Ernährung, Öko-Strom, kein Auto: Es gibt viele Möglichkeiten für den Klimaschutz aktiv zu werden. Gleichzeitig reicht dies angesichts der erdrückenden Klimakrise nicht aus und suggeriert einfache Lösungen für ein komplexes globales Problem. Es geht bei der Klimakrise auch darum, was sich in der …

  2. Veranstaltung
    Dienstag 21 September

    Vortrag & Diskussion: Neue Gentechnik in der Landwirtschaft – Chance oder Risiko für Verbraucher*innen

    Online-Vortrag & Diskussion mit Dr. Eva Gelinsky von der Interessengemeinschaft für gentechnikfreie Saatgutarbeit

    Mit neuen gentechnischen Verfahren erzeugte Nutzpflanzen gelten nach aktuellem EU-Recht als gentechnisch veränderte Organismen. Sie werden somit stark reguliert und dürfen nur unter strengen Sicherheitsauflagen auf europäische Äcker ausgebracht werden.
    Große Agrarkonzerne und Befürworter:innen der neuen Gentechnik, …

  3. Veranstaltung
    Mittwoch 15 September

    Fair, bio und gesegelt – Kaffee als Genuss und Botschafter

    Vortrag mit Jens Klein, Café Chavalo eG Leipzig

    Über 90% des weltweiten Warentransportes werden heute per Containerschiff abgewickelt. Doch das hat extreme ökologische und soziale Schattenseiten. Mit dem „Segel-Kaffee“ machen Fair-Handels-Unternehmen wie Café Chavalo darauf aufmerksam und bieten zugleich eine Alternative. Der Rohkaffee, der auch in Rostocks Fairem Stadtkaffee »Coffee …

  4. Veranstaltung
    Donnerstag 25 November

    Methoden-Workshop: Projekttagskonzept „Migration, Flucht & Asyl“ (online & präsenz)

    Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung auf der Flucht sind, hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Wie sieht die Migrationsbewegung weltweit aus, wie leben asylsuchende und geduldete Menschen in Deutschland und speziell in Mecklenburg-Vorpommern? Welche Möglichkeiten gibt es sich in Deutschland solidarisch zu zeigen? …

  5. Veranstaltung
    Donnerstag 16 September

    Weiterbildung: Online-Projektwoche Zukunft selbst gestalten – Bei mir. Bei dir. Weltweit.

    Im Format „Projektwoche – Zukunft selbst gestalten“ unterstützt du Schüler:innen dabei, eigene Ideen von einer zukunftsfähigen Gesellschaft zu entwickeln. Die Schüler:innen arbeiten selbstbestimmt und kreativ an einem Thema und finden einen eigenen Zugang zur Nachhaltigkeit und Aspekten globaler Gerechtigkeit.

    Während der Schulung bekommst du einen Überblick, Grundlagen und das Handwerkszeug …

  6. Veranstaltung
    Dienstag 08 Juni

    Innovative Bürger:innenbeteiligung in Rostock – Abschlussveranstaltung | Impulse & Diskussion

    Mit Input: Möglichkeiten der Bürger:innenbeteiligung in Rostock & Auswertung der neuen Formate und deren Eignung für Rostock

    Die letzte Veranstaltung in dieser Reihe möchte nun die Formate miteinander vergleichen und ihre Eignung für Rostock prüfen: Was gibt es hier schon, wo können sich die betrachteten Beteiligungsinstrumente sinnvoll ergänzen, ggf. auch …

  7. Veranstaltung
    Freitag 04 Juni

    Methoden-Workshop: „Grenzen des Wachstums“ - Bildungsarbeit mit Jugendlichen gestalten

    Geld und Konsum allein machen bekanntlich nicht glücklich. Wie und wodurch aber erlangen wir Lebenszufriedenheit jenseits von materiellem Konsum und Wirtschafts-wachstum? Dieser Workshop zielt darauf ab, grundlegende Wahrnehmungsperspektiven individuell und kollektiv zu reflektieren und sich von überholten Vorstellungen zu emanzipieren.

    Es geht darum, Wege zu einer sozial-ökologischen Transformation zu erschließen …

  8. Veranstaltung
    Donnerstag 03 Juni

    Vortrag & Diskussion: Myanmar – das abrupte Ende eines Aufbruchs?

    Am 1. Februar 2021 hat das Militär in Myanmar in einem illegalen Putsch die demokratisch gewählte Regierung von Aung San Suu Kyi gestürzt und die Macht an sich gerissen. Es hat den Notstand ausgerufen und das Kriegsrecht verhängt. Die Bevölkerung Myanmars protestiert friedlich gegen diese Machtübernahme, setzt sich deutlich für …