209 Gruppen / 1815 Gestalten / 13039 Beiträge

#menschenrechte

  1. Ökohaus Bildungsprojekt

    Ökohaus Bildungsprojekt

    Wir fördern mit unseren Bildungsangeboten die Auseinandersetzung mit einer global gerechten und nachhaltigen Lebensweise. Wir möchten Menschen motivieren die Welt verantwortungsvoll mitzugestalten.

  2. Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Wir organisieren Bildungsveranstaltungen, deren Ziel es ist, Bürger*innen an gesellschaftlichen Debatten und politischen Entwicklungen teilhaben zu lassen.

  1. Veranstaltung
    Donnerstag 26 März

    Werkzeuge für eine Klimawende von unten

    Selbst aktiv werden mit direkter Demokratie
    *mit Eric Häublein, BürgerBegehren Klimaschutz Berlin e.V. und Malte Brockmann, Rostock Kohlefrei *

    Kleine Gruppen engagierter Menschen haben es geschafft, ganze Städte zu verändern. In München haben die BürgerInnen entschieden, dass das Steinkohlekraftwerk der Stadtwerke schon 2022 statt 2035 abgeschaltet werden soll. In Bamberg ...

  2. Veranstaltung
    Mittwoch 26 Februar

    Wie können digitale Werkzeuge zur Zukunftsfähigkeit beitragen?

    Carsharing-Apps, Online-Tauschbörsen, EnergieChecks: Digitalisierung bietet viele Chancen für die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung. Wie können digitale Tools dazu beitragen, das Klima zu schützen und zukunftsfähige Lebensmodelle zu ermöglichen? Wir werden Menschen erleben, die Ideen und Ansätze bereits ausprobieren und über die Möglichkeiten des Digitalen diskutieren.

    u. a. mit:

    • Annika Gramoll ...
  3. Artikel

    Neue Reihe: Ahoi! Bereit zur Klimawende

    Klimaschutz ist wohl eine der größten und komplexesten Aufgaben für unsere Gesellschaften in diesem Jahrhundert. Natürlich könnten wir auf die Folgen des Pariser Klimaabkommens warten. Oder wir schauen, was wir jetzt vor Ort tun können, um den Wandel zu gestalten. Gemeinsam mit regionalen Referent*innen wollen wir uns auf den ...

  4. Veranstaltung
    Mittwoch 26 Februar

    Workshop: Wohin mit unseren Forderungen? Wen wie ansprechen?

    mit Ulrich Söffker, BUND Rostock & Tina Michel, Bürgerlobby Klimaschutz

    Das Pariser Abkommen ist die verbindliche, internationale Grundlage für effektive Klimaschutzmaßnahmen. Der aktuelle klimapolitische Kurs in Deutschland geht momentan nicht in Richtung Paris. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden? Wie gehe ich am besten auf andere Menschen – auch Verwaltungsmitarbeiter*innen und ...

  5. Veranstaltung
    Montag 24 Februar

    BÖLL-Montagskino „Anders essen – Das Experiment“

    Film & Gespräch mit Gisela Best, Klimaschutzprojekt „Kurze Wege – Bunte Höfe“ und Arndt Müller, Vernetzungsstelle Schulverpflegung MV

    Für den Film „Anders essen – Das Experiment“ wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die die Industrie u ...

  6. Veranstaltung
    Mittwoch 29 Januar

    Ausgebucht! Pressearbeit - Wie bringe ich Medien dazu, von mir zu berichten?

    mit Christoph Neimög, Radentscheid Rostock

    Ihr habt eine kreative Aktion geplant, um auf eure Forderungen aufmerksam zu machen. Social Media Kanäle werden regelmäßig bedient und euer Publikum wächst. Aber wie kriegt ihr die (Lokal-)Medien dazu, über euch zu berichten?
    Wir besprechen die Grundlagen der Pressearbeit:

    • Was könnt ihr in ...
  7. Veranstaltung
    Dienstag 14 Januar

    Bürgerlobby Klimaschutz: Dem Klima eine Lobby geben – Erfahrungsberichte & Diskussion mit der Ortsgruppe Rostock

    Wir geben dem Klima eine Lobby!

    Wir wollen die politischen Rahmenbedingungen ändern, die uns alle von mehr Klimaschutz abhalten.
    Deshalb suchen wir als Bürgerinnen und Bürger das persönliche Gespräch mit unseren Abgeordneten, v.a. auf Bundestags- und Landtagsebene. Dabei machen wir konkrete Vorschläge, wie effektiver Klimaschutz sozialverträglich umgesetzt werden kann ...

  8. Veranstaltung
    Montag 25 November

    BÖLL-Montagskino: Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand

    Goldrausch ist ein Dokumentarfilm über die Historie einer der umstrittensten Organisationen in der deutschen Geschichte. Die Treuhandanstalt wird im Frühsommer 1990 gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR zu privatisieren. In den folgenden vier Jahren werden rund 4.000 dieser Betriebe geschlossen und zweieinhalb Millionen Menschen verloren ihre Arbeitsplätze. Nicht ...

  9. Veranstaltung
    Donnerstag 16 Januar

    Multi-Workshop: Plastik im Meer & Überfischung - 2 Projekttagskonzepte für die Bildungsarbeit mit Schüler*innen

    Die Ozeane regeln das Klima, ihre Fischbestände sind Nahrung für uns. Jeden Tag kaufen wir Produkte, die per Schiff über das Meer zu uns gelangen. Und nicht zuletzt erholen wir uns an den Stränden dieser Welt.
    Aber was passiert, wenn der Fischbestand zu-rückgeht und gleichzeitig immer mehr Plastik unsere Weltmeere ...

  10. Veranstaltung
    Montag 18 November

    Luisa Neubauer: Vom Ende der Klimakrise. Eine Geschichte unserer Zukunft

    »Wir sind die Ersten, die die Klimakrise zu spüren bekommen und die Letzten, die noch etwas ändern können.« Luisa Neubauer

    Wie sieht die Zukunft aus? In Sachen Klima sind die Prognosen inzwischen sehr genau. Und ebenso erschreckend. In »Vom Ende der Klimakrise« zeigen die Klimaaktivistin Luisa Neubauer und der Soziologe ...