228 Gruppen / 2738 Gestalten / 14110 Beiträge

#menschenrechte

  1. Ökohaus Bildungsprojekt

    Ökohaus Bildungsprojekt

    Wir fördern mit unseren Bildungsangeboten die Auseinandersetzung mit einer global gerechten und nachhaltigen Lebensweise. Wir möchten Menschen motivieren die Welt verantwortungsvoll mitzugestalten.

  2. Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Wir organisieren Bildungsveranstaltungen, deren Ziel es ist, Bürger*innen an gesellschaftlichen Debatten und politischen Entwicklungen teilhaben zu lassen.

  1. Veranstaltung
    Donnerstag 06 August

    Corona in Mexiko: Wie die Krise das Land verändert – Fünf Experten berichten über den Umgang der Menschen mit der Pandemie

    Online-Vortrag am Donnerstag, 06. August 2020 um 16 Uhr

    Mit ca. 400.000 bestätigten Fällen und einem Anstieg der Todesfälle um 43.000 ist Mexiko eins der am stärksten vom Corona-Virus betroffenen Staaten weltweit. Was bedeutet das für ein Land, das sich durch eine immense kulturelle, sprachliche, ökologische und wirtschaftliche Vielfalt auszeichnet? ...

  2. Veranstaltung
    Montag 29 Juni

    BÖLL-Montagskino: Waterproof

    Am Montag, den 29. Juni, um 19 Uhr kommt „Waterproof“ auf die Leinwand des li.wu. in der FRIEDA 23, Friedrichstraße 23 in Rostock. Der beeindruckende Dokumentarfilm erzählt von Klempnerinnen in Jordanien, die als erste Frauen diesen Job ausüben. Aysha, Khawla und Rehab reparieren Rohrbrüche, reinigen Wassertanks und zeigen Hausfrauen den ...

  3. Veranstaltung
    Donnerstag 04 Juni

    Film & Gespräch „Anders essen – Das Experiment“

    Film & Gespräch mit Kurt Langbein, Regisseur und Arndt Müller, Vernetzungsstelle Schulverpflegung MV

    Unsere Art zu essen belastet das Klima. Doch wie groß ist die CO2-Last tatsächlich?

    Für den Film Anders essen – Das Experiment wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die ...

  4. Veranstaltung
    Mittwoch 18 März

    Workshop: Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich

    Viel zu selten fragen wir uns, was wir eigentlich gerade essen. Dabei ist Essen nicht nur ein kulinarischer Genuss, sondern eine politische und ethische Entscheidung.
    Am Mittwoch, 18. März, zwischen 17.30 und 20 Uhr findet der Workshop „Iss was?! Tiere, Fleisch & Ich“ in der FRIEDA23 im Rahmen der Reihe ...

  5. Veranstaltung
    Dienstag 03 März

    Info- und Diskussionsabend: Nachhaltigkeit in Indien (Indien-Reihe im Ökohaus)

    Indien fasziniert uns mit seiner Vielfalt. Zugleich gibt es beunruhigende Nachrichten über Gewalt gegen Studentenproteste, aufstrebenden Nationalismus oder die Kluft zwischen Arm und Reich. Fakt ist: Indien, mit seinen ausgeprägten kulturellen, sprachlichen und regionalen Unterschieden ist viel viel komplexer als die kurzen Beiträge, die es in die deutschen Medien schaffen. ...

  6. Veranstaltung
    Donnerstag 12 März

    Methoden-Workshop: Globaler Handel im Detail

    2 Projekttagskonzepte zu Smartphone und Textilien für die Bildungsarbeit mit Schüler*innen

    Angefangen beim Warenverkehr der Kolonialzeit bis zu Zeiten der Globalisierung spielt der Welthandel eine Schlüsselrolle für materiellen Wohlstand, aber auch für extrem ungleichen Handel zwischen Nord und Süd.
    Die Projekttage »Globaler Handel im Detail« nehmen die Produktionskette an zwei ...

  7. Veranstaltung
    Donnerstag 26 März

    Werkzeuge für eine Klimawende von unten

    Selbst aktiv werden mit direkter Demokratie
    *mit Eric Häublein, BürgerBegehren Klimaschutz Berlin e.V. und Malte Brockmann, Rostock Kohlefrei *

    Kleine Gruppen engagierter Menschen haben es geschafft, ganze Städte zu verändern. In München haben die BürgerInnen entschieden, dass das Steinkohlekraftwerk der Stadtwerke schon 2022 statt 2035 abgeschaltet werden soll. In Bamberg ...

  8. Veranstaltung
    Mittwoch 26 Februar

    Wie können digitale Werkzeuge zur Zukunftsfähigkeit beitragen?

    Carsharing-Apps, Online-Tauschbörsen, EnergieChecks: Digitalisierung bietet viele Chancen für die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung. Wie können digitale Tools dazu beitragen, das Klima zu schützen und zukunftsfähige Lebensmodelle zu ermöglichen? Wir werden Menschen erleben, die Ideen und Ansätze bereits ausprobieren und über die Möglichkeiten des Digitalen diskutieren.

    u. a. mit:

    • Annika Gramoll, ...
  9. Artikel

    Neue Reihe: Ahoi! Bereit zur Klimawende

    Klimaschutz ist wohl eine der größten und komplexesten Aufgaben für unsere Gesellschaften in diesem Jahrhundert. Natürlich könnten wir auf die Folgen des Pariser Klimaabkommens warten. Oder wir schauen, was wir jetzt vor Ort tun können, um den Wandel zu gestalten. Gemeinsam mit regionalen Referent*innen wollen wir uns auf den Weg ...

  10. Veranstaltung
    Mittwoch 26 Februar

    Workshop: Wohin mit unseren Forderungen? Wen wie ansprechen?

    mit Ulrich Söffker, BUND Rostock & Tina Michel, Bürgerlobby Klimaschutz

    Das Pariser Abkommen ist die verbindliche, internationale Grundlage für effektive Klimaschutzmaßnahmen. Der aktuelle klimapolitische Kurs in Deutschland geht momentan nicht in Richtung Paris. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden? Wie gehe ich am besten auf andere Menschen – auch Verwaltungsmitarbeiter*innen und ...