264 Gruppen / 10423 Gestalten / 19183 Beiträge
Beitrag
Artikel

OZ-Umfrage zeigt: Vegetarisches Essen in Kitas und Schulen hat viele Unterstützer:innen in Rostock

xxnxt4mj45u5vdv4.png

Ende November startete die Ostseezeitung eine online Umfrage: Soll es in Schulen und Kitas hauptsächlich vegetarisches Essen geben? Etwa gleich viele Ja- und Nein-Stimmen wurden abgegeben. Das Umfrageergebnis mag nicht repräsentativ sein, aber es macht doch deutlich: Viele Menschen - nicht nur in Rostock - wünschen sich ein vorwiegend vegetarisches Essen in Kitas und Schulen.

Wir haben hier also ein interessantes Stimmungsbild. Es wäre offensichtlich falsch zu behaupten, dass in Kitas und Schulen nur Fleischgerichte erwünscht seien. Glücklicherweise kann eine Küche ja oft mehrere Menülinien anbieten, und oft gibt es in Rostocker Kitas und Schulen auch schon regelmäßig vegetarische Gerichte. Die Umfrage zeigt, dass es sich für Kita- und Schulküchen lohnen kann, das eigene vegetarische Angebot auszubauen und weiter an immer Gerichten zu arbeiten, die den Kindern und Jugendlichen schmecken. Weniger tierische Produkte in der Kita- oder Schulküche zu verwenden, gilt in Fachkreisen übrigens als ein wichtiger Hebel, um auch bioregionale Kost bezahlbar zu machen.

Hier geht es zurUmfrage und den sie begleitenden Artikeln bei der Ostseezeitung.

Und hier können Sie unsere Petition für gutes Schulessen in Rostock unterschreiben, mit der wir unter anderem eine bessere Weiterbildung für Köch:innen in vegetarischen Gerichten fordern.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @MehrBio per E-Mail