74 Gruppen / 265 Gestalten / 977 Beiträge
Peter Weiss Haus

Peter Weiss Haus

Kurzbeschreibung
Die Gruppe war zu beschäftigt eine Kurzbeschreibung zu hinterlegen
Anschrift

Doberaner Straße 21
18057 Rostock

Website
peterweisshaus.de
Gründung
2008 gegründet
Schlagworte
#Bildung, #Kultur
Anzahl Mitglieder
1 Mitglied
Anzahl Abonnentinnen
2 Abonnentinnen Gruppe empfehlen
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/pwh

Beiträge

  1. Ereignis
    Donnerstag 29 Juni

    POLDO: "Leben im Exil" - Film mit anschließender Diskussion

    ROSTOCK HILFT zeigt den Dokumentarfilm „Leben im Exil“. Anschließend gibts die Möglichkeit einen Vertreter der Türkei Gruppe von Amnesty International Berlin zum Film und dem politischen Situation der KurdInnen in der Türkei zu befragen.

    Yilmaz Güney (1937 – 1984) war ein international bekannter, progressiver, kurdischer Filmemacher, Autor und Schauspieler aus der ...

    Zum Beitrag …
  2. Ereignis
    Freitag 23 Juni

    Konzert: Heinz Ratz - Strom & Wasser

    2017 ist ein sehr entscheidendes Jahr. Und es erfordert vielleicht den ein oder anderen ungewöhnlichen Schritt… Wir haben daher gemeinsam mit Konstantin Wecker das „BOK“ gegründet – das Büro für Offensivkultur – das sich zu einer musikalischen schnellen Eingreifgruppe und einem wirkungsvollen Netzwerk gegen den europaweit aufkeimenden Faschismus und überhaupt jede Form ...

    Zum Beitrag …
  3. Ereignis
    Donnerstag 22 Juni

    Poldo Volle Bäuche statt volle Tonnen

    Tierleid, ungesundes Essen, miese Jobs: Die Lebensmittelindustrie hat viele unschöne Gesichter. Ein besonders herausragendes Problem ist die massive Überproduktion. Fast die Hälfte aller Lebensmittel in Deutschland werden weggeworfen. Wer wirft sie weg? Und warum?
    Mit diesen Fragen beschäftigt sich Christian Walter in diesem Buch. Er ist Containerer und SAV-Mitglied. Er ...

    Zum Beitrag …
  4. Ereignis
    Dienstag 20 Juni

    Lena Gorelik & Dmitrij Kapitelman: »Identität, Heimat, Exil – deutsch-jüdische Biographien«

    Ihre Muttersprache ist russisch, doch Lena Gorelik und Dmitrij Kapitelman sind zugleich und selbstverständlich deutschsprachige Autoren. Beide erkunden mit autobiographischem Grundton das Leben russisch-jüdischer Immigranten in Deutschland. Witzig und sensibel beschreiben sie in ihren Büchern das geglückte wie das erschwerte Heimischwerden und den Zugang zur jüdischen Identität.

    In Lesung und ...

    Zum Beitrag …
  5. Ereignis
    Donnerstag 15 Juni

    Lesung: Das zapatistische Modell einer neuen Gesellschaftsordnung, mit Autor Simon Schuster

    »Die Welt verändern, ohne die Macht zu übernehmen.« Dieser Satz beschreibt die Essenz dessen, was Ziel des zapatistischen Aufstandes ist. Wir wissen zwar, dass die ZapatistInnen ihre autonomen Verwaltungsstrukturen als ›Demokratie des gehorchenden Regierens‹ organisieren, doch wie eine solche Praxis konkret aussieht – und ob sie sich vielleicht auch in anderen ...

    Zum Beitrag …
  6. Ereignis
    Montag 12 Juni

    Diskussion: Juni 2017 - War da was?

    Das Netzwerk#NoG20MV lädt herzlich dazu ein, gemeinsam auf die Gipfelproteste um Heiligendamm zurückzublicken. Dazu haben wir Menschen eingeladen, die damals allesamt ganz nah an den Protesten dran waren. Trotzdem haben unsere Gäste den Widerstand aus unterschiedlichen Perspektiven erlebt und berichten über ihre Erfahrungen.

    Natürlich wollen wir es aber nicht ...

    Zum Beitrag …
  7. Ereignis
    Freitag 09 Juni

    Radio Meta - von und mit Noah Sow

    VERANSTALTUNG IM RAHMEN DES Festival contre le racisme.

    Noah Sow präsentiert ihr großes böses Radiosatirehörspiel Radio Meta in untertitelter Kinofassung

    Eintritt: frei

    „Radio Meta“ ist das jüngste Hörspiel der Autorin, Es war nominiert für »Das lange brennende Mikro« beim 7. Berliner Hörspielfestival (2016) und wurde ausgestrahlt auf Deutschlandradio Kultur. Ohne ...

    Zum Beitrag …
  8. Ereignis
    Donnerstag 01 Juni

    Poldo: Filmpremiere "Lass mich los"

    Die Filmpremiere zum Rostocker Musikvideoprojekt „Lass mich los“ der Regisseurin Lena-Brit Amtsberg wird im Rahmen eines Politischen Donnerstags im Peter-Weiss-Haus stattfinden, um nicht nur den Film zu zeigen, sondern dem Ganzen ein rundes Rahmenprogramm zu bieten.

    Details zum Programm (Vortrag, Musik) folgen.

    Das Projekt „Lass mich los“ behandelt das Thema ...

    Zum Beitrag …
  9. Ereignis
    Donnerstag 11 Mai

    POLDO: Geflüchtete in MV: Die Situation in den Erstaufnahmestellen

    „Bleiberecht!“ fordern Geflüchtete und Menschenrechtsorganisationen seit vielen Jahren – Abschottung, Ausgrenzung und Entrechtung sind die Antworten der etablierten Politik.

    @hrohilft gibt einen Einblick in die Situation in den Erstaufnahmestellen in MV. Denn die Initiative fährt nun regelmäßig dorthin, um den Asylsuchenden Unterstützung anzubieten. Kommt vorbei, wenn ihr Interesse habt, mitzumachen.

    Die ...

    Zum Beitrag …
  10. Ereignis
    Mittwoch 03 Mai

    Volker Weiß: »Die autoritäre Revolte«

    Pegida, AfD & Co.: Der Historiker Volker Weiß bietet eine fundierte Diagnose zu den rechtspopulistischen Phänomenen der Gegenwart. Neben der Beschreibung des Spektrums rechter Bewegungen steht die Analyse des Gedankenguts: Volker Weiß geht den autoritären Vorstellungen nach und veranschaulicht Übergänge von Konservativismus, Rechtspopulismus und Rechtsextremismus. Er macht die Tradition dieses ...

    Zum Beitrag …