263 Gruppen / 10339 Gestalten / 17767 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

POLDO: Adbusting – Worte als politischer Widerstand

Datum & Zeit

am 05. Mai 2022 von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort

Peter Weiss Haus, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock

6m1bjpzdc37jxw9i.jpg
ADBUSTING bezeichnet eine immer populärer werdende Aktionsform. Öffentlich zugängliche Werbeflächen werden verändert, um bei den Betrachtenden einen völlig anderen Eindruck zu erwecken. Ein Spiel mit Assoziationen und Zuschreibungen. Denn die Werbung kann auf diese Weise gegen sich selbst gekehrt oder zur Platzierung völlig neuer Inhalte genutzt werden.

Im Rahmen des PolDos stellen die Mitglieder des Berlin Buster’s Social Club vor, was Werbung eigentlich ist, wie Werbung gesellschaftliche Vorstellung abbildet und was sie mit uns macht. Ob nur ein verändertes Wort oder ein großer Eingriff in die Bilderwelt: Sie zeigen verschiedene Beispiele seit 69 n. Chr.
Warum haben veränderte Werbeposter so viel gesellschaftlichen Sprengstoff, dass sich sogar das Terrorabwehrzentrum damit beschäftigt? Gemeinsam wollen wir diskutieren, ob diese Aktionsform für eine emanzipatorische Praxis geeignet ist oder doch nur die Sehgewohnheiten der Werbebranche reproduziert.

Was ist der Berlin Buster‘s Social Club?
Der Berlin Busters Social Club (BBSC) ist ein loser Zusammenschluss von Menschen, die sich für Kommunikationsguerilla interessieren. Sie vereint der Glaube, dass das Lernen aus antagonistischer Geschichte, das Nachdenken über Utopien, die Analyse von Protestzielen und wie mensch diese erreichen kann, sehr wichtig für eine emanzipatorische Aktionspraxis ist. Während andere Leute Briefmarken oder Sticker sammeln, bewahrt, archiviert und tauscht der Berlin Busters Social Club Berichte, Gerüchte, Mythen, Legenden, Bilder und Filme von gelungenen und gescheiterten Aktionen. Um ihre Sammelalben für eine breite Öffentlichkeit über ihr Vereinsheim hinaus nutzbar zu machen, entschlossen sie sich zur Veröffentlichung eines Buches zum Thema.
Die Mitglieder des Berlin Busters Social Club bieten Seminare, Vorträge und Workshops über Kommunikationsguerilla und Adbusting an und freuen sich fast immer über Einladungen.

Datum: 05.05.2022, 19 Uhr
Ort: Peter-Weiss-Haus, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock
Eintritt frei

Vor Beginn des Workshops/Vortrags wird eine Kurzdokumentation zum Thema Widerstand gezeigt. Diese entstand im Rahmen des Projekts „Zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl – MV diskutiert über Widerstand“. Im Sommer 2021 gingen verschiedene soziokulturelle Zentren im Bundesland der Frage nach, was Widerstand heute noch bedeutet und was er leisten kann. Der Film zeigt ihre Antworten.

https://bbsc.blackblogs.org/

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @pwh per E-Mail