149 Gruppen / 1136 Gestalten / 3338 Beiträge
FK

Forum Kommunal

Kurzbeschreibung
Ein Ort des Austauschs und der Information zu kommunalen Themen mit besonderem Fokus auf die Sichtbarmachung von Beteiligungsmöglichkeiten und stadtpolitische Transparenz.
Schlagworte
#Bürgerbeteiligung, #Stadtentwicklung, #Transparenz
Gründung
2017 gegründet
Anzahl Mitglieder
8 Mitglieder · Beitreten
17 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/forum-kommunal
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Samstag 24 November

    Konkrete Bürgerbeteiligung mit dem Mikrobürgergutachten

    Politikverdrossenheit bestimmt zunehmend unseren Alltag. Das Gefühl „eh nichts ändern zu können“ hält viele davon ab, sich zu engagieren. Gleichzeitig suchen Politiker auf allen Ebenen nach Antworten zu den drängenden Problemen unserer Zeit.

    Aber was können wir besser machen? Wie kann eine echte Bürgerbeteiligung aussehen, gerade in der Kommunalpolitik, die ...

  2. Artikel

    Drei kleine Zahlen entscheiden über gesamten Flächennutzungsplan von Rostock!?!

    Ich habe gerade die "Haushalts- und Wohnungsnachfrageprognose bis 2035" überflogen (die kann man hier: https://zukunftsplan-rostock.de/infothek/mediathek herunterladen).
    Da steht sehr viel interessantes über die Grundannahmen der aktuellen Flächennutzungsplanung bzgl. Wohnraum drin. Und jetzt habe ich endlich verstanden, warum für prognostizierte 23.600 neue EinwohnerInnen (zw. 2016 und ...

  3. Veranstaltung
    Donnerstag 13 September

    Schmarl - Stadtteilentwicklung von der Eckkneipe aus

    Die Stadtteilkneipe „Wossidlo Klub“ in Schmarl hat eine lange Geschichte zu erzählen. Ort des sozialistischen Kulturbundes zu DDR Zeiten, Jugendtreff in der Nachwendezeit, aktuell eine Dartkneipe mit überregionaler Zugkraft. Nun möchten Inhaber und Kneipier den Klub wieder zu einem Ort für Begegnung, Kultur und Austausch in Schmarl entwickeln.

    Doch wie ...

  4. Artikel

    Bürgerdialoge zum Umwelt und Freiraumkonzept

    Die Stadt wird in den nächsten Wochen lokale Veranstaltungen zur zukünftigen Gestaltung von Grün-, Frei- und Erholungsflächen durchführen. Dies ist Teil der öffentlichen Veranstaltungen zur Diskussion des nächsten Flächennutzungsplans (#FNP2035).

    Folgende Termine sind geplant:

    Lichtenhagen, Groß Klein, Schmarl, Lütten Klein, Evershagen
    • Mittwoch, 5. 9. 2018 - 17.00-20.00 Uhr
    • Ort ...
  5. Artikel

    cities.multimodal - Städte verändern - Vom Auto zur nachhaltigen Stadtmobilität

    Seit vergangenem Jahr läuft in Rostock das Projekt cities.multimodal.

    Am Beispiel der KTV in Rostock sollen dabei zukunftsweisende Konzepte erprobt werden. Hier zwei zentrale Ideen, die schon nächstes Jahr in Rostock sichtbar werden könnten:

    • Mobilitätspunkte mit Bike- und Carsharing, evtl. ÖPNV, einer Infosäule und weiteren Extras.
    • Living Street: Temporäre ...
  6. Artikel

    Kommunales in den letzten Wochen

    Auch außerhalb der beschaulichen Gruppe @forum-kommunal passieren auf stadtgestalten oder anderswo interessante Dinge. Hoffentlich findet ihr ein paar der folgenden interessant:

    • Es gab eine schöne Diskussionsrunde zum Thema Was kann Kommunalpolitik?. Dazu wird es eine Nachfolgeveranstaltung geben. Du wirst darüber informiert, wenn du die Gruppe @schoenes-leben abonnierst.
    • Seit kurzem organisieren ...
  7. Artikel

    Themen-Workshops zum Flächennutzungsplan: ein Erlebnisbericht

    Im März und April lud die Stadt zu fünf Workshops zu den Themen Wohnen, Mobilität, Umwelt, Wirtschaft und Soziales in die Aula der Goetheschule ein. Diese Termine sind Teil des Bürgerbeteiligungsverfahrens der Stadt zur Aufstellung des neuen Flächennutzungsplans (#FNP2035). Ich nahm an zwei dieser Workshops teil und war sehr überrascht ...

  8. Veranstaltung
    Donnerstag 07 Juni

    Wie Rostock zu einer fahrradfreundlichen Stadt wird

    Damit das Radfahren in Rostock entspannt und sicher wird und wir Menschen mehr Platz und Raum für unsere alltäglichen Wege mit dem Rad haben, ist es an der Zeit sich zu organisieren und uns unübersehbar für ein Umdenken und konkrete Veränderungen stark zu machen.

    Ein breiter Zusammenschluss von Menschen & ...

  9. Veranstaltung
    Mittwoch 09 Mai

    Öffentliche Informations- und Gesprächsrunde zur Zukunft des IGA-Parkes

    IGA-Park wie geht es weiter?

    In den vergangenen Wochen arbeiteten zwei Arbeitsgruppen unter der Leitung des Senoators für Finanzen, Verwaltung und Ordnung, Dr. Chris Müller-von Wryz Rekowski, an Vorschlägen zur Weiterentwicklung von IGA Park und Schifffahrtsmuseum am Standort Rostock-Schmarl.

    Die Ergebnisse dieser Arbeiten möchten wir Ihnen vorstellen und mit Ihnen ...

  10. Artikel

    Bundesgartenschau 2025: Diskussion des Planungsstands

    Am 19. April fand im Rathaus eine Informationsveranstaltung zur eventuellen Bewerbung der Stadt Rostock um die Austragung der Bundesgartenschau 2025 (#BUGA2025) statt. Es war die nunmehr dritte Veranstaltung dieser Art (zuvor: im Januar und Februar).

    Die Vorstellung des aktuellen Planungsstands beschrieb das angedachte Rostocker Oval (erstmals 2011 namentlich erwähnt), also ...