190 Gruppen / 1487 Gestalten / 11365 Beiträge
NAJU Rostock

NAJU Rostock

Kurzbeschreibung
Wir sind die Jugendorganisation im Naturschutzbund (NABU) Mittleres Mecklenburg e.V. Mit unseren Aktivitäten wollen wir insbesondere junge Menschen für die Natur und ihren Schutz begeistern.
Schlagworte
#Jugend, #Klimaschutz, #Natur, #ökologisch, #Ostseeschutz, #Stadtnatur, #Umweltschutz
Website
www.naju-rostock.de
Gründung
2017 gegründet
Anzahl Mitglieder
3 Mitglieder · Beitreten
10 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/naju

Intro

  1. Unsere Themen

    Wir setzen uns für den Erhalt der biologischen Vielfalt ein und haben uns folgende Schwerpunkte gesetzt:

    • Urban-Gardening-Projekte: Campusgarten und NAJU-Garten
    • Kindergruppe "Rudi Rotbein"
    • Cleanups am Strand und in anderen Naturräumen
    • Ornithologie mit den NABU-Fachgruppen: Vogelbeobachtungsexkursionen, Brutkontrolle bei Dohlen, Greifvögeln und Singvögeln
    • Fledermäuse mit der NABU-Fachgruppe
  2. Dienstag 20 August

    Mahnwache Groter Pohl 20.-25. August

    Gärten statt Profite –
    Mahnwache am „Groten Pohl“ für den Erhalt allen Stadtgrüns


    Mit dieser grausigen Gewohnheit in Rostock muss sofort Schluss sein: jedes Jahr tausende Bäume für Bebauung zu roden! Der NABU Mittleres Mecklenburg e.V. ruft zu einer Mahnwache für den Erhalt von Bäumen und Naturräumen in Rostock auf ...

Beiträge
  1. Veranstaltung
    Sonntag 22 September

    NAJU beim globalen Klimastreik und Klimaaktionstag

    Heute (18.9.) treffen wir uns 16:30 im NAJU-Garten, um die Materialien für den Freitag und Sonntag vorzubereiten, d.h. Plakate malen & Obst sammeln (:
    Komm gern schon vorbei!
    Hier unsere Standbeschreibung für den KAT https://klimaaktionstag-rostock.de/akteure-2019/
    Wer jetzt schon von zu hause aus mitmachen will: hier ...

  2. Galerie

    Rückblick Mahnwache

    6 Tage Mahnwache - bei strahlendem Sonnenschein (:
    7 Bündnispartner-Initiativen und Vereine - Vielen Dank an alle!
    200 Gespräche und Unterschriften vor Ort - eine große Motovation zum Weitermachen!
    3 große Pressebeiträge - OZ, NNN, TV Rostock
    zig Schilder, Plakate, Transparente -> siehe Bildergalerie :)
    Die Mahnwache für den Erhalt der Naturräume in Rostock vom 20 ...

  3. Artikel

    Kommt vorbei zur Mahnwache

    Der NABU Mittleres Mecklenburg e.V. ruft zur Mahnwache für den Erhalt von Naturräumen in Rostock auf:

    • Vom 20. bis 25. August
    • Im Bebauungsplangebiet „Am Südring“ ( „Groter Pohl“), an der Fußgängerbrücke zur Stadthalle
      Wir werden sechs Tage mit allen Infos bereit stehen zum Diskutieren, Vernetzen und Handeln.

    Dieses Gebiet ist ...

  4. Veranstaltung
    Dienstag 20 August

    Mahnwache Groter Pohl 20.-25. August

    Gärten statt Profite –
    Mahnwache am „Groten Pohl“ für den Erhalt allen Stadtgrüns


    Mit dieser grausigen Gewohnheit in Rostock muss sofort Schluss sein: jedes Jahr tausende Bäume für Bebauung zu roden! Der NABU Mittleres Mecklenburg e.V. ruft zu einer Mahnwache für den Erhalt von Bäumen und Naturräumen in Rostock auf ...

  5. Veranstaltung
    Samstag 22 Juni

    Der Wert von Stadtgrün – Eine bessere Welt ist pflanzbar

    Workshop und gemeinsames Abendprogramm

    NAJU-Garten · E.-Schlesinger-Str. 21a

    Sie sind Lebensraum, bieten Nahrung, sorgen für ein gesundes Klima, spenden uns den Sauerstoff den wir zum Atmen brauchen und haben positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden – Pflanzen. Ihr Wert ist unschätzbar. Die industrielle Landwirtschaft und Flächenversiegelung sind mit verantwortlich für den Rückgang ...

  6. Artikel

    Deutscher Erdüberlastungstag am 3. Mai - auch Rostock muss nachhaltiger werden

    Am 3. Mai, ist der deutsche Erdüberlastungstag 2019.
    Wäre der Ressourcenverbrauch der gesamten Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, dann hätten wir schon bis heute alle erneuerbaren Ressourcen verbraucht, die uns für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen.
    Der Erdüberlastungstag ist jedes Jahr eher. Von heute an bis zum 31 ...

  7. Veranstaltung
    Freitag 22 März

    Campusgarten Planungstreffen

    Die Campusgärtner feiern den Frühling und die neue Pflanzsaison.

    Was dieses Jahr den Bio-Campus verschönern soll, besprechen wir
    am Freitag, 22.03. ab 15:00 Uhr
    in unserem Bauwagen im NAJU-Garten beim Interkulturellen Garten.

    Am 10.04. werden wir uns zusammen mit vielen anderen Hochschulgruppen beim "Markt der Möglichkeiten: besser ...