190 Gruppen / 1490 Gestalten / 11368 Beiträge

#klimaschutz

  1. Critical Mass

    Critical Mass

    Critical – was? Die Erklärung: eine möglichst große Zahl an Radfahrern schließt sich regelmäßig zu einer Gruppe zusammen und beansprucht so ihren Platz im Straßenverkehr.

  2. BUND Kreisgruppe Rostock

    BUND Kreisgruppe Rostock

    Der BUND Rostock setzt sich für aktuelle Umwelt- und Naturschutzthemen der Hansestadt ein. Wir kämpfen z.B. für den Erhalt von Stadtnatur, Klimaschutz & Energiewende und dem Schutz der Ostsee.

  3. Lastenrad Helge

    Lastenrad Helge

    Das freie Lastenrad für Rostock

  4. NAJU Rostock

    NAJU Rostock

    Wir sind die Jugendorganisation im Naturschutzbund (NABU) Mittleres Mecklenburg e.V. Mit unseren Aktivitäten wollen wir insbesondere junge Menschen für die Natur und ihren Schutz begeistern.

  5. Klima-Stammtisch Rostock

    Klima-Stammtisch Rostock

    Der Klima-Stammtisch ist eine offene Gruppe aus Verwaltung, Unternehmen, Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen, die in Rostock Klimaschutz-Aktivitäten diskutieren und umsetzen möchten.

  1. Artikel

    Es gibt Zuwachs...

    HELGE bekommt Zuwachs: ab heute gehen wir mit einem weiteren Gefährt in die Testphase. Erster offizieller Einsatz ist der kommende Klimaaktionstag. Wer am Sonntag aufmerksam durch die Lange Straße geht, wird HELGEs neue Schwester sicher zu Gesicht bekommen.

  2. Veranstaltung
    Sonntag 22 September

    NAJU beim globalen Klimastreik und Klimaaktionstag

    Heute (18.9.) treffen wir uns 16:30 im NAJU-Garten, um die Materialien für den Freitag und Sonntag vorzubereiten, d.h. Plakate malen & Obst sammeln (:
    Komm gern schon vorbei!
    Hier unsere Standbeschreibung für den KAT https://klimaaktionstag-rostock.de/akteure-2019/
    Wer jetzt schon von zu hause aus mitmachen will: hier ...

  3. Galerie

    Rückblick Mahnwache

    6 Tage Mahnwache - bei strahlendem Sonnenschein (:
    7 Bündnispartner-Initiativen und Vereine - Vielen Dank an alle!
    200 Gespräche und Unterschriften vor Ort - eine große Motovation zum Weitermachen!
    3 große Pressebeiträge - OZ, NNN, TV Rostock
    zig Schilder, Plakate, Transparente -> siehe Bildergalerie :)
    Die Mahnwache für den Erhalt der Naturräume in Rostock vom 20 ...

  4. Artikel

    Kommt vorbei zur Mahnwache

    Der NABU Mittleres Mecklenburg e.V. ruft zur Mahnwache für den Erhalt von Naturräumen in Rostock auf:

    • Vom 20. bis 25. August
    • Im Bebauungsplangebiet „Am Südring“ ( „Groter Pohl“), an der Fußgängerbrücke zur Stadthalle
      Wir werden sechs Tage mit allen Infos bereit stehen zum Diskutieren, Vernetzen und Handeln.

    Dieses Gebiet ist ...

  5. Veranstaltung
    Dienstag 20 August

    Mahnwache Groter Pohl 20.-25. August

    Gärten statt Profite –
    Mahnwache am „Groten Pohl“ für den Erhalt allen Stadtgrüns


    Mit dieser grausigen Gewohnheit in Rostock muss sofort Schluss sein: jedes Jahr tausende Bäume für Bebauung zu roden! Der NABU Mittleres Mecklenburg e.V. ruft zu einer Mahnwache für den Erhalt von Bäumen und Naturräumen in Rostock auf ...

  6. Veranstaltung
    Samstag 22 Juni

    Der Wert von Stadtgrün – Eine bessere Welt ist pflanzbar

    Workshop und gemeinsames Abendprogramm

    NAJU-Garten · E.-Schlesinger-Str. 21a

    Sie sind Lebensraum, bieten Nahrung, sorgen für ein gesundes Klima, spenden uns den Sauerstoff den wir zum Atmen brauchen und haben positiven Einfluss auf unser Wohlbefinden – Pflanzen. Ihr Wert ist unschätzbar. Die industrielle Landwirtschaft und Flächenversiegelung sind mit verantwortlich für den Rückgang ...

  7. Artikel

    Standortwechsel: ab 04. Juni kann Helge im SBZ Toitenwinkel ausgeliehen werden

    An alle HELGE FANS,

    am 04.Juni bringen wir Helge nach Toitenwinkel. Das Rad ist dann im T'winkelhus für einen Monat zu Hause. Alle Informationen zum Ort und die relevanten Kontakte erhaltet ihr bei eurem Buchvorgang.

    Also fix in den Kalender geschaut wann HELGE für euch frei ist und ...

  8. Artikel

    Deutscher Erdüberlastungstag am 3. Mai - auch Rostock muss nachhaltiger werden

    Am 3. Mai, ist der deutsche Erdüberlastungstag 2019.
    Wäre der Ressourcenverbrauch der gesamten Weltbevölkerung so groß wie in Deutschland, dann hätten wir schon bis heute alle erneuerbaren Ressourcen verbraucht, die uns für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen.
    Der Erdüberlastungstag ist jedes Jahr eher. Von heute an bis zum 31 ...