Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


2.250 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 11. Januar 2019)
163 Gruppen / 1221 Gestalten / 8317 Beiträge
BUND Kreisgruppe Rostock

BUND Kreisgruppe Rostock

Kurzbeschreibung
Der BUND Rostock setzt sich für aktuelle Umwelt- und Naturschutzthemen der Hansestadt ein. Wir kämpfen z.B. für den Erhalt von Stadtnatur, Klimaschutz & Energiewende und dem Schutz der Ostsee.
Schlagworte
#Energiesparen, #Energiewende, #Klimaschutz, #Natur, #Ostseeschutz, #Stadtentwicklung, #Stadtnatur, #Umweltschutz
Anschrift

BUND Rostock
Wismarsche Str. 3
18057 Rostock

Website
bund-rostock.de
Gründung
1998 gegründet
Anzahl Mitglieder
3 Mitglieder · Beitreten
7 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/bund
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Donnerstag 27 September

    Obsternte und Saftpressen auf dem BUND-Obsthain bei Wiethagen

    Die Ernte findet am Donnerstag, 27. September & Freitag, 28. September, ab 10 Uhr auf dem Obsthain bei Wiethagen, Wiethäger Str., rechts statt.

    Wir freuen uns über fleißige Helfer bei der Ernte. Bitte festes Schuhwerk & Eimer mitbringen.

    Die mobile Saftpresse der Satower Mosterei presst am 28. September ab 15 ...

  2. Artikel

    BUND unterstützt Wettbewerb "Naturnaher Kleingarten"

    In Zeiten industrieller Landwirtschaft entstehen immer mehr sogenannte "ausgeräumte" Landschaften. Randlebensräume wie Hecken, Gebüsche und Ackerrandstreifen werden umgepflügt, alles natürliche Leben auf dem Acker mit Totalpestiziden totgespritzt, der Boden mit künstlichen Düngern belastet. Der Schwund unserer Wildbienen, die 80% unserer Nahrungsmittel befruchten, ist nur ein Warnsignal. Wildkräutern, Insekten und Vögeln ...

  3. Artikel

    Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat. Unterzeichnet mit!

    Glyphosat ist das weltweit am meisten verkaufte Pflanzengift und wird unter anderem als “Roundup” vermarktet. Glyphosat ist laut Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation „wahrscheinlich krebserregend beim Menschen“. Und es zerstört die biologische Vielfalt.

    Mit einer Europäischen Bürgerinitiative (EBI) gegen Glyphosat fordern der BUND und viele andere Organisationen von der Europäischen Kommission, dass ...

  4. Artikel

    Themen

    • Aktuelle Themen des Umwelt- und Naturschutzes
    • Klimaschutz, Energiesparen, Energiewende
    • Natur in der Stadt (Erhalt von Bäumen und Grün)
    • Nachhaltige Stadtentwicklung
    • Ostseeschutz
    • Obsthain Wiethagen (Pflege, Nachpflanzungen, Apfelernte)