236 Gruppen / 7709 Gestalten / 15093 Beiträge
Commons

Commons

Kurzbeschreibung
Wir setzen uns für eine Förderung von Commons und Commoning in der Region Rostock ein.
Schlagworte
#Commons, #Commoning
Gründung
2018 gegründet
Anzahl Mitglieder
10 Mitglieder · Beitreten
16 Abonnentinnen · Abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/commons
Beiträge
  1. Artikel

    Von 1000 Milliarden Bäumen und warum "Radikalisierung" ein Problem der Exklusion nicht der Religion ist

    Die mutmaßliche Angreifer von Straßburg wurde offenbar im Gefängnis vom Kleinkriminellen zum Islamisten. Immer wieder radikalisieren sich Menschen in Haft, sagt unser Mitarbeiter Burkhard Birke. Doch die Gründe dafür befänden sich außerhalb der Gefängnismauern. [...] Da ist das eigentliche Problem: Exklusion. [...] Der Ausschluss ganzer, breiter Bevölkerungsgruppen von der Teilhabe. …

  2. Artikel

    Ausgetauscht! Warum gutes Leben für alle tauschlogikfrei sein muss

    Friederike Habermann: Ausgetauscht! Warum gutes Leben für alle tauschlogikfrei sein muss
    im Ulrike Helmer-Verlag (Roßdorf bei Darmstadt) 2018, hrsg. v. d. Stiftung Fraueninitiative

    www.ulrike-helmer-verlag.de/buchbeschreibungen/friederike-habermann-ausgetauscht/

    unter einer Creative Commons-Lizenz

    Zitat der Autorin:

    „Darin argumentiere ich ebenso gegen die Illusion, Marktstrukturen (denn äquivalenter Tausch ist immer auch Geld und erzeugt immer einen …

  3. Artikel

    TeleCommons – Kommunikation in unserer Hand

    Gemeinsam können wir die Welt der Telekommunikation nachhaltig verändern

    Mit dem Projekt TeleCommons möchte eine Gruppe engagierter und visionärer Menschen einen neuen Telefonanbieter auf den Markt bringen. Keinen gewöhnlichen Provider, sondern ein unabhängiges, nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes und solidarisch finanziertes Telekommunikationsunternehmen.

    https://www.telecommons.org/

  4. Artikel

    Digitalisierung und Degrowth. Wege zu einem enkeltauglichen Wirtschaften

    Auf der Konferenz Bits & Bäume habe ich eine Podiumsdiskussion mit Silke Helfrich gesehen. Einige der Aussagen haben mir sehr gefallen. Daher möchte ich Euch empfehlen, die Veranstaltung nachträglich anzuschauen, wenn Ihr mal Zeit und Lust habt:

    https://media.ccc.de/v/bub2018-240-digitalisierung_und_degrowth_wege_zu_einem_enkeltauglichen_wirtschaften

    Der Titel ist "Digitalisierung und Degrowth. Wege zu einem enkeltauglichen Wirtschaften", aber …

  5. Artikel

    Andreas Weber – Wirtschaft der Verschwendung – Die Biologie der Allmende

    von Andreas Weber

    Öko-logisch: Die wahre Ökonomie der Biosphäre

    Es gibt eine seit Milliarden von Jahren erfolgreiche Allmendewirtschaft: die Biosphäre. Deren Öko-logie ist jener irdische Haushalt von Energie, Stoffen, Wesen, Beziehungen und Bedeutungen, der die menschengemachte Öko-nomie enthält und erst ermöglicht. Licht, Sauerstoff, Trinkwasser, Klima, Boden, Energie versorgen …