239 Gruppen / 9516 Gestalten / 15788 Beiträge
Beitrag
Artikel

Deine Nachbarschaft kocht neuerdings füreinander!

Stell dir vor: Du kannst in einer neuen kostenlosen App eintragen, dass du an deinen Bürotagen jeweils ein gutes Essen haben möchtest, gekocht von Freiwilligen aus der Nachbarschaft. Im Hintergrund zerlegt die App deinen Wunsch in verschiedene Tätigkeitsschritte und zeigt die nötigen Arbeiten, Transporte, Zutaten, etc. wiederum in der App an. Leute, die die App ebenfalls benutzen, können sich nun für diese und andere Tätigkeiten einschreiben und gemeinsam dazu beitragen, dass die Nachbarschaft füreinander kocht. Je mehr Leute mitmachen, desto schneller wird dein Wunsch nach einem nachbarschaftlichen Essen an deinen Bürotagen erfüllt …

Genau diese App befindet sich zurzeit in Entwicklung. Der Schweizer Konsumentenschutz hat sich dafür mit Commoning-Begeisterten zusammengeschlossen und ist seit Monaten am Erarbeiten des Projekts. Die issmit.app führt deine Nachbarschaft zum gemeinsamen Kochen und Essen zusammen. Die (kosten-)freie App vermittelt Wünsche, Zutaten & Transporte. Mit dem Crowdfunding fällt der Startschuss für die Programmierung dieser tollen – aber aufwändigen – App-Idee. Hier ein Vorschau-Bild aus dem Erklärvideo:

Vorschaubild aus dem Erklärvideo der issmit.app

Wir freuen uns, wenn du ebenfalls mithilfst, die Entwicklung der issmit.app beim Crowdfunding zu unterstützen. Teile gerne auch diese Nachricht per Mail, Messenger oder Social Media, damit noch mehr Menschen vom Projekt erfahren.

PS: Noch mehr Informationen gibt es unter https://commoningsystem.org

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @commons per E-Mail