Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


600 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 12. Dezember 2018)
156 Gruppen / 1188 Gestalten / 3722 Beiträge
Beitrag
Artikel

Digitalisierung und Degrowth. Wege zu einem enkeltauglichen Wirtschaften

Auf der Konferenz Bits & Bäume habe ich eine Podiumsdiskussion mit Silke Helfrich gesehen. Einige der Aussagen haben mir sehr gefallen. Daher möchte ich Euch empfehlen, die Veranstaltung nachträglich anzuschauen, wenn Ihr mal Zeit und Lust habt:

https://media.ccc.de/v/bub2018-240-digitalisierung_und_degrowth_wege_zu_einem_enkeltauglichen_wirtschaften

Der Titel ist "Digitalisierung und Degrowth. Wege zu einem enkeltauglichen Wirtschaften", aber es geht viel um Commons.

Viele andere Veranstaltungen der Konferenz lassen sich ebenfalls nachträglich anschauen:

https://media.ccc.de/c/bub2018

Schreibt gerne einen Kommentar, wenn Ihr was Sehenswertes findet. Ich habe immer noch Lust, mal den Philosophischen Salon anzuschauen. Vielleicht wollen wir das ja mal zusammen machen?

Kommentare

  1. Danke für die Hinweise.

    Am 30.11.18 um 11:34 schrieb Robert via Stadtgestalten Rostock:

    Schreibt gerne einen Kommentar, wenn Ihr was Sehenswertes findet. Ich
    habe immer noch Lust, mal den Philosophischen Salon
    anzuschauen. Vielleicht wollen wir das ja mal zusammen machen?
    Gern. Vielleicht finden sich bei @stadtgestalten noch weitere
    interessierte Gestalten? Terminlich kann ich mir in 2-3 Wochen vorstellen.

    Kann sowas wohl im Poldo-Rahmen stattfinden? Ich frage mich, wie wir uns
    das gemütlich/ großleinwandig machen können (bei mir geht's
    höchstwahrscheinlich nicht).

  2. Anmelden zum Kommentieren