235 Gruppen / 4697 Gestalten / 14659 Beiträge
Heinrich-Böll-Stiftung MV

Heinrich-Böll-Stiftung MV

Kurzbeschreibung
Wir organisieren Bildungsveranstaltungen, deren Ziel es ist, Bürger*innen an gesellschaftlichen Debatten und politischen Entwicklungen teilhaben zu lassen.
Anschrift

Heinrich-Böll-Stiftung MV in der FRIEDA 23
Friedrichstraße 23 * 18057 Rostock
1. Stock, Raum 1.12
0381/ 4922184 * post@boell-mv.de

Website
www.boell-mv.de
Gründung
1997 gegründet
Anzahl Mitglieder
3 Mitglieder · Beitreten
17 Abonnentinnen · Abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/boell
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Mittwoch 26 Februar

    Workshop: Wohin mit unseren Forderungen? Wen wie ansprechen?

    mit Ulrich Söffker, BUND Rostock & Tina Michel, Bürgerlobby Klimaschutz

    Das Pariser Abkommen ist die verbindliche, internationale Grundlage für effektive Klimaschutzmaßnahmen. Der aktuelle klimapolitische Kurs in Deutschland geht momentan nicht in Richtung Paris. Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden? Wie gehe ich am besten auf andere Menschen – auch Verwaltungsmitarbeiter*innen und …

  2. Veranstaltung
    Montag 24 Februar

    BÖLL-Montagskino „Anders essen – Das Experiment“

    Film & Gespräch mit Gisela Best, Klimaschutzprojekt „Kurze Wege – Bunte Höfe“ und Arndt Müller, Vernetzungsstelle Schulverpflegung MV

    Für den Film „Anders essen – Das Experiment“ wird erstmals ein Acker mit genau jenen Getreiden, Gemüsen, Früchten, Ölsaaten und Gräsern bepflanzt, die pro Person auf unseren Tellern landen – und die …

  3. Veranstaltung
    Mittwoch 29 Januar

    Ausgebucht! Pressearbeit - Wie bringe ich Medien dazu, von mir zu berichten?

    mit Christoph Neimög, Radentscheid Rostock

    Ihr habt eine kreative Aktion geplant, um auf eure Forderungen aufmerksam zu machen. Social Media Kanäle werden regelmäßig bedient und euer Publikum wächst. Aber wie kriegt ihr die (Lokal-)Medien dazu, über euch zu berichten?
    Wir besprechen die Grundlagen der Pressearbeit:

    • Was könnt ihr in eine …
  4. Veranstaltung
    Montag 25 November

    BÖLL-Montagskino: Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand

    Goldrausch ist ein Dokumentarfilm über die Historie einer der umstrittensten Organisationen in der deutschen Geschichte. Die Treuhandanstalt wird im Frühsommer 1990 gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR zu privatisieren. In den folgenden vier Jahren werden rund 4.000 dieser Betriebe geschlossen und zweieinhalb Millionen Menschen verloren ihre Arbeitsplätze. Nicht nur …

  5. Veranstaltung
    Montag 18 November

    Luisa Neubauer: Vom Ende der Klimakrise. Eine Geschichte unserer Zukunft

    »Wir sind die Ersten, die die Klimakrise zu spüren bekommen und die Letzten, die noch etwas ändern können.« Luisa Neubauer

    Wie sieht die Zukunft aus? In Sachen Klima sind die Prognosen inzwischen sehr genau. Und ebenso erschreckend. In »Vom Ende der Klimakrise« zeigen die Klimaaktivistin Luisa Neubauer und der Soziologe …

  6. Veranstaltung
    Freitag 18 Oktober

    Fachkonferenz „Nicht mehr. Noch nicht. Gemeinsame Planung für lebendige öffentliche Räume“

    Quartiere wie das am Sternplatz im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel zeigen, dass einmal gut geplante und belebte öffentliche Räume in eine Abwärtsspirale geraten können. Der Wegfall von Einzelhandel, mangelnde Aufenthaltsqualität auf dem Platz auch aufgrund der Aneignung durch Autos und verschiedene Eigentumsverhältnisse in einer von Segregation betroffenen Großwohnsiedlung auf der einen …

  7. Veranstaltung
    Samstag 07 September

    Our Planet. Our Future. Vernetzungstreffen für Klimaaktivist*innen in MV

    Vernetzen // Austauschen // Machen // Informieren // Motivieren
    Wie wir uns heute verhalten, wird entscheiden, ob wir eine realistische Chance haben, die Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen.

    Über 300.000 Schülerinnen hat Fridays For Future beim bisher größten Schulstreik in Deutschland im März auf die Straße gebracht, mit ambitionierten …

  8. Veranstaltung
    Montag 24 Juni

    BÖLL-Montagskino und Info-Markt: A Plastic Ocean

    Unsere Gäste: Esther Robbe und Mirco Haseler, Wissenschaftler*innen vom Institut für Ostseeforschung Warnemünde (IOW)

    Der Dokumentarfilm „A Plastic Ocean“ zeigt in eindrucksvollen Bildern, wie dramatisch das Plastikmüll-Problem in den Meeren wirklich ist – und erinnert uns daran, welch zerstörerische Folgen unsere Wegwerf-Kultur für den Planeten hat.

    Über fünf Jahre hinweg …