239 Gruppen / 9526 Gestalten / 15794 Beiträge

#demokratie

  1. Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Heinrich-Böll-Stiftung MV

    Wir organisieren Bildungsveranstaltungen, deren Ziel es ist, Bürger*innen an gesellschaftlichen Debatten und politischen Entwicklungen teilhaben zu lassen.

Beiträge

  1. Veranstaltung
    Dienstag 24 August

    Stadtrundgang zum Gedenken an die Pogrome in Lichtenhagen 1992

    Im August jähren sich die pogromartigen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen zum 29. Mal. Unter dem Beifall und der Beteiligung von Anwohner_innen wurde das Asylbewerberheim und die Unterkunft vietnamesischer Vertragsarbeitnehmer_innen angegriffen. Diese Ereignisse sind seitdem Teil der Rostocker Stadtgeschichte.
    Zum Gedenken an die rassistischen Ausschreitungen wurden ab 2017 sechs Stelen an verschiedenen …

  2. Veranstaltung
    Montag 26 Juli

    Böll-Montagskino „Atomkraft Forever“

    mit Carsten Rau, Regisseur & Ulrich Söffker, Landesverband Erneuerbare Energien M-V

    Vor 35 Jahren, am 26. April 1986, ereignete sich die Nuklearkatastrophe von Tschernobyl. Die Reaktorkatastrophe von Fukushima, deren Unfallserie vor zehn Jahren, am 11. März 2011 begann, sorgte letztlich für den deutschen Atomausstieg bis zum Jahr 2022. Doch der …

  3. Veranstaltung
    Mittwoch 10 März

    Deutschlands koloniale Vergangenheit. Paul Pogge und unser rassistisches Erbe

    mit Alexandra Pencov, Rostock Postkolonial,
    Tahir Della, Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e.V.,
    Dr. Jonas Kreienbaum, Historiker, Universität Rostock

    Jahrzehntelang wurde die koloniale Vergangenheit kaum thematisiert. Erst seit kurzem beginnt Deutschland, sich mit den Verbrechen in der Kolonialzeit auseinanderzusetzen.

    Geht es in vielen Städten um die Umbenennung von Straßen, …

  4. Veranstaltung
    Dienstag 23 Februar

    Von Aluhut bis Zwangsimpfungen – Ein (praxisorientiertes) Training zum Umgang mit Verschwörungserzählungen

    Nicht nur, aber vor allem in krisenhaften Zeiten haben Verschwörungserzählungen Hochkonjunktur. Nicht selten docken diese Erzählungen an antisemitische und demokratiefeindliche Argumentationen an. (Extrem) rechte und andere Akteure versuchen die Unsicherheiten in weiten Teilen der Bevölkerung für ihre Zwecke zu nutzen und daraus Kapital zu schlagen. Im Seminar klären wir Begriffe, …

  5. Veranstaltung
    Mittwoch 03 Februar

    Fleischatlas 2021: Ernten bis der Viehtrog voll ist

    Globale Landwirtschaft im Fokus mit Francisco Marí, Brot für die Welt, & Kaike Brand, Eine Welt Landesnetzwerk

    Über ein Drittel aller Feldfrüchte weltweit landet in den Mägen von Nutztieren – allein eine Milliarde Tonnen Soja und Mais jährlich. Die Futtermittelindustrie und die Tierhalter wollen das noch steigern.

    Wir wollen in …

  6. Artikel

    Landwirtschaft anders – Alternative Grüne Woche 2021 vom 11.-16. Januar

    Die Veranstaltungsreihe „Landwirtschaft anders – unsere Grüne Woche“ hat Tradition. Seit mehr als fünf Jahren findet sie im Vorfeld der Demonstration „Wir haben Agrarindustrie satt“ und im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche in Berlin in der Heinrich-Böll-Stiftung statt. An jedem Tag der Veranstaltungsreihe wird eigentlich im Berliner Haus, das regelmäßig …

  7. Galerie

    Klimarat; nur noch 1 Woche: Zeichne für sozialgerechten, demokratischen Wandel gegen die Öko- und Klimakrise

    In Bildern, was inzwischen fast 180 Organisationen fordern.

    Hier geht's zur ePetion bis 16.12.:
    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2020/_09/_16/Petition_116046.%24%24%24.a.u.html

    Was ist eine BürgerInnenversammlung? Die 3. Forderung von #XR #ExtinctionRebellion in Deutschland zum Thema Klima- und Ökologische Krise.

    Eine #BürgerInnenversammlung ist ein neu zu schaffendes Organ aus ca. 150 immer anderen, zufällig gelosten Bürger:innen wie …

  8. Veranstaltung
    Montag 16 November

    Jetzt online! BÖLL-Montagskino: One Word - über die Klimafolgen auf den Marshallinseln

    Film & Gespräch mit Viviana Uriona (Regisseurin) und Mark Uriona (Bildregisseur)

    Das Online-Filmgespräch startet um 20.30 Uhr (s.u.).

    Die Republik der Marshall-Inseln ist ein äquatornaher Inselstaat im weiten endlosen Blau des Pazifischen Ozeans. Das Land erstreckt sich über drei Inseln und 29 Korallenatolle, die 1156 einzelne Inseln und Inselchen umfassen. …

  9. Veranstaltung
    Dienstag 13 Oktober

    Die Klimaschmutzlobby. Wie Politiker und Wirtschaftslenker die Zukunft unseres Planeten verkaufen

    Online-Buchvorstellung mit Susanne Götze und Annika Joeres

    Trotz eindeutiger Verpflichtungen zu den Zielen des Pariser Weltklimaabkommens sind wir weit davon entfernt, diese zu erreichen. Die Autorinnen machen weltweit agierende Klimawandelskeptiker und Lobbyisten der Fossilindustrie verantwortlich. Gemeinsam mit Ihnen und den Autorinnen diskutieren wir über gut gemeinte Selbstverpflichtungen, über die Ziele …