Spendenaktion für 2019: Stadtgestalten basiert auf der Freien Software grouprise und braucht deine Unterstützung. Hilf uns mit einer Spende!


100 € von 5.000 € bereits gespendet (Stand: 10. Dezember 2018)
156 Gruppen / 1186 Gestalten / 3703 Beiträge
Stadtgestalten
Beiträge
  1. Artikel

    TeleCommons – Kommunikation in unserer Hand

    Gemeinsam können wir die Welt der Telekommunikation nachhaltig verändern

    Mit dem Projekt TeleCommons möchte eine Gruppe engagierter und visionärer Menschen einen neuen Telefonanbieter auf den Markt bringen. Keinen gewöhnlichen Provider, sondern ein unabhängiges, nachhaltiges, gemeinwohlorientiertes und solidarisch finanziertes Telekommunikationsunternehmen.

    https://www.telecommons.org/

  2. Galerie

    Das Verschwinden der Gärten

    Auf dem Kleingartengelände zwischen Erich-Schlesinger-Straße und Südring (Groter Pohl) rollen derzeit die Abrissbagger. Über viele Jahrzehnte hinweg gepflegte und gestaltete Gärten müssen der Bebauung weichen. Ernst-Heydemann, Pütterweg e.V. und viele andere sollen folgen oder sind im Laufe der letzten Jahren bereits verschwunden. Stellvertretend für sie alle ein fotografischer Spaziergang ...

  3. Artikel

    15-jähige Hoffnung für die Welt

    Ach ja, mein erster Gedanke ist: Wie fantastisch, diese Rede der 15-jähigen Greta Thunberg. Und dann stolpert der zweite Gedanke eilends hinterher: Aber das wird alles nichts nützen, was hat sie für eine Chance gegen die Multis dieser Welt, gegen die Bayers, die schnell mal für ein paar Milliarden Monsanto ...

  4. Artikel

    Die Hoffnung kann lesen

    Vorgestern in unserem Adventskalender, Zitat von Fulbert Steffensky

    Wie lernt man hoffen? Im Augenblick wird die Frage nach der Hoffnung an vielen Orten gestellt. Sie irritiert mich, denn sie wird oft lamentös und vor allem Handeln gestellt. Erst will man in der Aussicht versichert sein, dass alles gut geht, allenfalls ...

  5. Artikel

    Kurzbrief+Lieferung KW 49/18 – (6.12.)

    am 12.12. um 16:30  Demo „Rostock reichts, AFD läuft nicht“ auf dem Doberaner Platz und sicher weitere Aktionen in der KTV   Liebe Ernteteiler*innen, wir verteilen heute:    Zuckerhut, Kürbisse, Feldsalat, Asiasalat, Winterrettich, Zwiebeln    Vom Kastanienhof  Zum Gemüse der Woche: Wir haben uns mit unserem Feldsalat befasst:   d.h ...

  6. Veranstaltung
    Dienstag 18 Dezember

    Das Elektrosmogkartell lädt ein: Offenes Treffen im Dezember

    Am 18. Dezember findet ab 19 Uhr im Café Marat im Peter-Weiss-Haus unser nächstes offenes Treffen statt. Komm' gerne vorbei, um zu plaudern, Fragen zu unseren Diensten zu stellen oder wenn du Hilfe bei technischen Problemen benötigst. Wir sind am blauen systemausfall.org-Shirt zu erkennen. Falls du nicht persönlich kommen ...

  7. Veranstaltung
    Dienstag 12 Februar

    Vortrag & Diskussion: Kolonialismus und Mecklenburg?

    Die koloniale Vergangenheit Deutschlands wird seit einigen Jahren verstärkt untersucht, um die bisher wenig beachtete Kolonialgeschichte aufzuarbeiten und historisch gewachsene Machtverhältnisse zu reflektieren.
    Neben den großen Metropolen Berlin und Hamburg ist auch die Provinz in den Blick geraten. Welche Akteure spielten abseits der Zentren im kolonialen Projekt eine Rolle? Wie ...

  8. Veranstaltung
    Dienstag 22 Januar

    Vortrag: Wasserkonflikte in Zentralasien am Beipsiel Kirgistans

    Ein gutes Wassermanagement ist Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung. Gleichzeitig birgt Wasserknappheit ein enormes Konflikt-potential und kann ein friedliches Miteinander und die Stabilität einer ganzen Region gefährden.
    Am Beispiel Kirgistans werden die aktuellen Konfliktdimensionen in Zentralasien veran-schaulicht. Anhand eindrucksvoller Bilder werden historische, kulturelle sowie aktuelle geopolitische Zusammenhänge dargestellt. Es soll ...

  9. Veranstaltung
    Mittwoch 05 Dezember

    szenische Lesung: TRAUMA von Torsten Buchsteiner

    Verena leitet seit zehn Jahren ein Frauenhaus.
    Sie arbeitet zu viel und trinkt zu viel.
    Eines Tages trifft sie in einer Bar die junge Kitty und verliebt sich sofort in sie.
    „Du willst immer alle therapieren! Aber ich bin keine von deinen Heulsusen!“
    Kitty findet Weiber echt bescheuert und Liebe ...