231 Gruppen / 3434 Gestalten / 14366 Beiträge
Stadtgestalten
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Sonntag 11 Oktober

    GFK Übungsgruppe 11. Oktober

    Liebe TeilnehmerInnen der Rostocker Übungsgruppe,

    wir treffen uns das nächste Mal am 11. Oktober um 17:15 Uhr am altbekannten Ort, in der Adventistengemeinde, Johannesweg1.
    Ich bereite mich gerade darauf vor, das Konzept von GFK an einer Berufsschule für Sozialwesen Schülerinnen und Schülern zu vermitteln und schaue mir dafür die Grundlagen ...

  2. Galerie

    Pressemitteilung: Extinction Rebellion ist mit Rostocks erster Offener Versammlung auf dem KKAT am 20.9.2020

    Rostocker Klimaaktivist:innen aus verschiedenen Gruppierungen bereiten seit Wochen gemeinsam den diesjährigen Klima-Krisen-Aktions-Tag (KKAT) vor, der nun am Sonntag dem 20.9.2020 in der Rostocker Innenstadt stattfinden wird. Die Vertreter:innen von Extinction Rebellion (XR) möchten in diesem Rahmen in der autofreien Langen Straße die erste offene Versammlung der Stadt Rostock abhalten.

    Um ...

  3. Veranstaltung
    Samstag 31 Oktober

    Einladung zum Liebesforschungstag

    Ihr schönen Liebes-interessierten Menschen,
    nach dem wunderbaren ersten Liebesforschungstag möchten wir in unserer Liebesforschungsreihe einen weiteren Tag hier in Rostock gestalten. Am 31. Oktober laden wir alle interessierten Wesen von 10 bis 20 Uhr zu einem reich angefüllten Tag in das Innenzeiten (https://innenzeiten.de) in der Gellertstraße 14 ein. Wir möchten ...

  4. Artikel

    KKAT in Rostock 20.9. 11-17 Uhr mit Postkarten aus der Zukunft

    Meet-the-rebel: Liou bereitet gerade die 1. Rostocker Offene Versammlung vor, die am Sonntag im Rahmen des KKAT stattfinden soll. Ein bisschen erschöpft, weil es viel Aufwand ist, aber motiviert und neugierig: "Es ist ermutigend zu erkennen, was wir gemeinsam auf die Beine stellen können, wenn wir uns mit aller Kraft ...

  5. Artikel

    Pressemitteilung: Extinction Rebellion beim Klima-Krisen-Aktionstag – Die Zeit läuft uns davon

    Unter dem Motto: „Klima-Krisen-Aktionstag – Die Zeit läuft uns davon“ organisiert ein breit aufgestelltes Bündnis aus Rostocker Klimabewegungen eine Kundgebung mit vielen Infoständen auf der Langen Straße.

    Wir wollen damit die Tradition des Klimaaktionstages aufgreifen, welcher in diesem Jahr von der Stadt abgesagt wurde. Mit einem kurzen Kontaktdaten-Check-In am Eingang, ...

  6. Artikel

    Kidical Mass #4 am 20.09.2020

    Klappe, die vierte! Nach dem tollen Erfolg der ersten Rostocker Kidical Masses in 2019 und 2020 wollen wir zum vierten Mal gemeinsam durch die Straßen der Hansestadt fahren und allen Kindern die Gelegenheit bieten, für ihr Recht auf ein sicheres Radwegenetz zu demonstrieren. Mit der Idee der ‚Critical Mass' wird ...

  7. Veranstaltung
    Donnerstag 24 September

    Stream zum PolDo am 24.09.2020

    folks & friends!
    Hier ein paar Neuigkeiten zum geplanten PolDo am 24.09.2020 im PWH:

    Wir versuchen aktuell zusätzlich zu unserem PolDo im PWH einen Stream zu Verfügung zu stellen, sodass wirklich alle interessierten Personen (virenfrei) an der Veranstaltung teilnehmen können!

    Unter dem folgenden Link kann man bei der Veranstaltung (ohne ...

  8. Galerie

    KKAT in Rostock 20.9. 11-17 Uhr mit XR-Ausstellung am Stand

    Hannes holt gerade die XR-Ausstellung für den KKAT nach Rostock. Warum ihm der KKAT wichtig ist: "Weil die Klimakatastrophe uns alle gemeinsam bedroht. Weil ein Wandel möglich ist, egal wie unwahrscheinlich es uns erscheint. Weil wir gemeinsam und entschlossen handeln müssen. Weil es mehr Menschen gibt, die sich für Klimagerechtigkeit ...

  9. Artikel

    KKAT in Rostock 20.9. 11-17 Uhr mit Reden von XR und offener Versammlung für alle

    Meet-the-rebel, Tag 3: Rain bereitet gerade einen Talk über die Klimakrise vor, mit dem sie Sonntag auf dem KKAT dabei ist: "Mir ist es wichtig, Menschen zu erreichen und sie zu bewegen. Ich freue mich darauf, auf dem KKAT mit den unterschiedlichsten Menschen zu singen, zu sprechen und zu diskutieren!", ...

  10. Artikel

    FRIEDA 23 ist Freiraum für junge Kunst

    Ein Teil der Fassade an der Nordseite der FRIEDA 23 wird in dieser Woche künstlerisch gestaltet durch Louis Rohmer, einen ehemaligen Vorstudenten der Kunst.Schule.Rostock. Inzwischen studiert er Kommunikationsdesign an der Burg Giebichenstein in Halle (Saale). Mit der Fläche für die freie Gestaltung erhält der Nachwuchskünstler aus Rostock die Möglichkeit, eine ...