230 Gruppen / 3364 Gestalten / 14327 Beiträge
Wohnen im Wandel

Wohnen im Wandel

Kurzbeschreibung
Unser Ziel: Kauf und Bau eines selbstverwalteten Hausprojekts in Rostock, Thierfelder Straße für 30 bis 40 Menschen | Mehrgenerationen | suchen Mitbewohner*innen m. Zeit u. Lust am gemeinsamen Projekt
Schlagworte
#Hausprojekt, #Rostock, #Thierfelder Straße, #Wohnprojekt, #Wohnprojekte
Gründung
2018 gegründet
Anzahl Mitglieder
12 Mitglieder
Geschlossene Gruppe
Geschlossene Gruppe: Gespräch beginnen um Mitgliedschaft zu beantragen
32 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/wiwa

Intro

  1. Umzug zum AK-Wohnprojekte

    Auf dem Treffen der WIWA-Initiative am gestrigen 02.März 2020 haben wir beschlossen, uns bis auf weiters der politischen Arbeit des Arbeitskreises Wohnprojekte in Rostock anzuschließen.

    Die Gründe sind:

    • Bündelung von Kapazitäten und Kompetenzen unter einem Dach
    • Aufbau einer klaren Kommunikationsstruktur
    • derzeitige Objektlosigkeit unserer Gruppe (Wiwa)
    • Bildung einer Schnittstelle für Projekte, ...
  2. Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

Beiträge
  1. Veranstaltung
    Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

  2. Artikel

    Umzug zum AK-Wohnprojekte

    Auf dem Treffen der WIWA-Initiative am gestrigen 02.März 2020 haben wir beschlossen, uns bis auf weiters der politischen Arbeit des Arbeitskreises Wohnprojekte in Rostock anzuschließen.

    Die Gründe sind:

    • Bündelung von Kapazitäten und Kompetenzen unter einem Dach
    • Aufbau einer klaren Kommunikationsstruktur
    • derzeitige Objektlosigkeit unserer Gruppe (Wiwa)
    • Bildung einer Schnittstelle für Projekte, ...
  3. Veranstaltung
    Donnerstag 16 Januar

    öffentliche Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses mit dem Antrag zur Unterstützung alternativer Wohnformen

    Hier die Tagesordnung des Ausschusses und weiter unten der Antrag:

    Hanse- und Universitätsstadt Rostock
    Bürgerschaft
    Einladung
    Sitzung des Ausschusses für Stadt- und Regionalentwicklung, Umwelt und Ordnung
    Sitzungstermin: Donnerstag, 16.01.2020, 17:00 Uhr
    Raum, Ort: Beratungsraum 2, Rathaus, Neuer Markt 1, 18055 Rostock
    Tagesordnung
    Öffentlicher Teil
    1 Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ...

  4. Artikel

    Einladung zum Stadtentwicklungsausschuss mit dem Thema "Unterstützung alternativer Wohnformen und Wohnprojekte"

    Hallo Ihr Lieben,

    wer es noch nicht weiß: am Donnerstag, den 16.1.20 um 17 Uhr im Beratungsraum 2 im Rathaus berät der Stadtentwicklungsausschuss in einer öffentlichen Sitzung einen gemeinsamen Antrag von den drei linken Fraktionen (Die Linke, Bündnis 90 und SPD) zur Unterstützung alternativer Wohnformen und Wohnprojekte so ziemlich ...

  5. Veranstaltung
    Donnerstag 14 November

    PolDo "Weichenstellung für Wohnprojekte in Rostock" - Was brauchen Initiativen von der Stadt?

    Herzliche Einladung an alle Interessent_innen zum Thema Wohnprojekte in Rostock!

    Nach über einem Jahr wollen wir uns wieder mit anderen Initiativen, Projekten und Gruppen sowie mit Bürgerschaftsabgeordneten aus den drei linken Parteien (Grüne, SPD und Linke) zum aktuellen Stand verschiedener Initiativen austauschen und gemeinsam erarbeiten, welche Unterstützung Wohnprojekte von der ...

  6. Artikel

    Wer wir sind und wie du mitmachen kannst

    Unsere Initiative will in der Rostocker Thierfelder Straße ein Hausprojekt realisieren. Wir wollen mit Unterstützung eine offene, selbstverwaltete Wohnstätte für eine Gruppe von 30 bis 40 Menschen mit Nachhaltigkeitsanspruch bauen. Wir suchen noch einige Leute, die sich uns mit Lust an der Gemeinschaft, Zeit für den Prozess (und finanziellen Mitteln) ...