197 Gruppen / 1590 Gestalten / 11957 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

PolDo "Weichenstellung für Wohnprojekte in Rostock" - Was brauchen Initiativen von der Stadt?

Datum & Zeit

am 14. November 2019 von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort

PWH

Herzliche Einladung an alle Interessent_innen zum Thema Wohnprojekte in Rostock!

Nach über einem Jahr wollen wir uns wieder mit anderen Initiativen, Projekten und Gruppen sowie mit Bürgerschaftsabgeordneten aus den drei linken Parteien (Grüne, SPD und Linke) zum aktuellen Stand verschiedener Initiativen austauschen und gemeinsam erarbeiten, welche Unterstützung Wohnprojekte von der Kommunalpolitik und Stadtverwaltung brauchen, um ihre Ideen erfolgreich umsetzen zu können.

Wir planen folgenden Ablauf: In der Einführung geben wir einen Überblick über die Kernideen von Wohnprojekten und stellen dar, zu was sich die Stadt schon bekannt hat (z.B. in ihrem Leitbild und in der Agenda 21). Danach werden wir bzw. beteiligte Protagonist_innen von ihren Initiativen aus den vergangen 10 Jahren erzählen und aus ihrer Sicht kurz über Erfolge und Ursachen für Misserfolge berichten. Im zweiten Teil wollen wir Lösungsideen entwickeln, die der Kommunalpolitik helfen sollen, ihre eigenen Verpflichtungen und Bekenntnisse zum Thema Wohnprojekte umzusetzen.

Derzeit sind wir noch in der Organisation, daher können sich noch Veränderungen ergeben. Über Unterstützung, Hinweise und Kommentare sind wir dankbar!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @wiwa per E-Mail informiert zu werden

Kommentare

  1. Der OB hatte im Wahlkampf angekündigt, sich mit der Wohnraumpolitik zu befassen. Ist er mit eingeladen?

  2. Vielen Dank, Anja, für die Frage! Da es eine öffentliche Veranstaltung ist, darf er genauso gerne kommen wie alle anderen 😉 Und nein, wir haben ihn nicht extra eingeladen, können uns aber vorstellen, ihm die "Ergebnisse" des PolDos direkt zugänglich zu machen.
    Bis morgen abend!?
    Herzliche Grüße
    regina

  3. Anmelden zum Kommentieren