230 Gruppen / 3364 Gestalten / 14327 Beiträge
SR

Soziales Rostock

Kurzbeschreibung
Wohnen | Arbeiten | Begegnen - wir wollen ein selbst verwaltetes Hausprojekt in Rostock umsetzen. Wir suchen ein geeignetes Gebäude und enthusiastische MitmacherInnen.
Schlagworte
#Gemeinschaft, #Hausprojekt, #sozial, #Wohnprojekt, #Wohnprojekte
Anschrift

Soziales Rostock e.V.
Doberaner Str. 21
18057 Rostock
soziales-rostock@wohnprojekte-rostock.de

Website
stadtgestalten.org/soro
Gründung
2015 gegründet
Anzahl Mitglieder
4 Mitglieder · Beitreten
9 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/soro

Intro

  1. Soziales Rostock

    In den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel gibt es zwei Stadtteilbegegnungszentren (SBZ). Diese werden an anderer Stelle neu gebaut. Bisher sehen die Planungen der Stadt einen Abriss vor. Der Verein Soziales Rostock möchte einen Abriss verhindern und in mindestens einem der Gebäude, bevorzugt in Toitenwinkel, eine Nachnutzung erwirken.

    Soziales Rostock ...

  2. Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

Beiträge
  1. Veranstaltung
    Donnerstag 24 September

    PolDo: Grüne Welle für Wohnprojekte

    Die Hansestadt Rostock plant derzeit die Entwicklung von zwei Wohnquartieren: "Groter Pol" (Südstadt) und das "WarnowQuartier" (Dierkow). Für uns bietet sich hier die Möglichkeit dort kooperative und alternative Wohn- und Baugemeinschaften zu realisieren!
    Auf dem PolDo am 24.9.2020 um 19 Uhr stellen wir die Quartiere vor und laden euch ein, ...

  2. Artikel

    Soziales Rostock

    In den Rostocker Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel gibt es zwei Stadtteilbegegnungszentren (SBZ). Diese werden an anderer Stelle neu gebaut. Bisher sehen die Planungen der Stadt einen Abriss vor. Der Verein Soziales Rostock möchte einen Abriss verhindern und in mindestens einem der Gebäude, bevorzugt in Toitenwinkel, eine Nachnutzung erwirken.

    Soziales Rostock ...