172 Gruppen / 1249 Gestalten / 8790 Beiträge
ökoligenta

ökoligenta

Kurzbeschreibung
Das Netz der Wandelbewegung
Schlagworte
#Gesellschaft, #Ökologie, #Wandel
Website
www.ökoligenta.de
Gründung
2018 gegründet
Anzahl Mitglieder
1 Mitglied · Beitreten
1 Abonnentin · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/oekoligenta
Beiträge
  1. Artikel

    Wem gehört die Welt?

    Ein Basis-Interview für die Wandelbewegung! Interview: Wem gehört die Welt? Ein Gespräch mit Vandana Shiva from Ilona Koglin on Vimeo.

    Der Beitrag Wem gehört die Welt? erschien zuerst auf Ökoligenta.

    https://www.xn--koligenta-z7a.de/2019/01/02/wem-gehoert-die-welt/

  2. Artikel

    Neu 0010

    Lebensgemeinschaften sprießen aus der Erde. Erst heute habe ich von einer eben an den Start gehenden Lebensgemeinschaft mit bis zu 500 Leuten in Norddeutschland erfahren (ist noch top secret). Und eben auch von der sich gründenden Lebensgemeinschaft Jagelhof. Wer’s noch nicht bemerkt haben sollte: Wir führen zwei Lebensgemeinschafts-Seiten auf ökoligenta ...

  3. Artikel

    Aufruf zum Widerstand

    Am 26. Oktober 2018 veröffentlichte der britische Guardian folgende Erklärung von 94 zum Teil hochrangigen Akademikern unterschiedlicher Fachrichtungen – letztlich ein Aufruf zum zivilen Ungehorsam!  Wir, die Unterzeichner, vertreten verschiedene akademische Disziplinen, und die hier geäußerten Ansichten sind die der Unterzeichner und nicht die ihrer Organisationen. Auch wenn unsere akademischen Perspektiven ...

  4. Artikel

    Eine machtvolle Motivationskette …

    … 8 Minuten, die man sich als wöchentliche Medizin einflößen könnte (oder, abhängig von Grad der persönlichen Hoffnungslosigkeit, auch bis zu einmal täglich). Zu Risiken und Nebenwirkungen frage Deinen Freundeskreis und die herrschende Kaste. Mich persönlich stört die monotone Hintergrundmusik, aber die lässt sich ja abschalten:  

    Der Beitrag Eine machtvolle ...

  5. Artikel

    15-jähige Hoffnung für die Welt

    Ach ja, mein erster Gedanke ist: Wie fantastisch, diese Rede der 15-jähigen Greta Thunberg. Und dann stolpert der zweite Gedanke eilends hinterher: Aber das wird alles nichts nützen, was hat sie für eine Chance gegen die Multis dieser Welt, gegen die Bayers, die schnell mal für ein paar Milliarden Monsanto ...

  6. Artikel

    Neu 0009 – Dankeschön, liebe Promis

    Die Überschrift suggeriert, es gäbe schon mehrere Prominente, die sich hinter unseren Wunsch nach einer enkeltauglichen Zukunft stellen. Tatsächlich gibt es bisher aber erst einen, über dessen Zustimmung wir uns unglaublich freuen: Ernst Ulrich von Weizsäcker. Ihr findet sie HIER. Dennoch haben wir für die Überschrift die Mehrzahl verwendet, weil ...

  7. Artikel

    makers4humanity-Lab 2019

    Interdisziplinäre (Change)Maker* treffen sich Pfingsten zu einem dreitägigen ZukunftsLabor. Die Akteure des gesellschaftlichen Wandels vergleichen ihre Positionen, Ideen und Praktiken, um ein l(i)ebenswertes Zukunftsbild zu entwickeln. Arbeitsteilig kooperativ kann diese Zukunft gelingen und gemeinsam vor Ort gefeiert werden. *makers4humanity (m4h) sind Macher*innen, die gemeinwohlorientiert an Teillösungen ...

  8. Artikel

    Wie digital wird eine wirklich zukunftsfähige Gesellschaft sein?

    Die hier folgende Veranstaltung von der Bits&Bäume-Konferenz am 17./18. November 2018 behandelt grundlegende Zukunftsfragen der Wandelbewegung. Dankenswerterweise hat sie der Chaos Computer Club vollständig mitgeschnitten und zur Verfügung gestellt:

    Der Beitrag Wie digital wird eine wirklich zukunftsfähige Gesellschaft sein? erschien zuerst auf Ökoligenta.

    https://www.xn--koligenta-z7a.de/2018/11 ...

  9. Artikel

    Sozial-ökologische Wende – was ist das?

    Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: So kann es nicht weitergehen. Die Meeresspiegel steigen, und die Angstspiegel steigen. Aus aller Welt flüchten Menschen in Länder, in denen sie hoffentlich überleben können. Und aus dem CDU-CSU-SPD-Mainstream fliehen Menschen in zwei Richtungen: in Gedankenwelten, die nicht rund, sondern rechteckig sind und ...

  10. Artikel

    Warum ausgerechnet Giraffen?

    Wer sich je mit gewaltfreier Kommunikation auseinandergesetzt hat, der ahnt schon ein wenig, woher der Steppenwind weht. Doch für das ökoligenta-Team stehen Giraffen nicht nur für das empathische Horchen auf die eigenen Bedürfnisse und die Bedürfnisse unseres Gegenüber. Wir haben uns in ihre tiefere Symbolik eingefühlt und darüber nachgedacht, was ...