172 Gruppen / 1249 Gestalten / 8790 Beiträge
Ivm

Ideenwerkstatt von morgen

Kurzbeschreibung
Workshop- und Aktionsnetzwerk für zukunftsfähige Entwicklung. Wir machen Workshops an Schulen aller Art über globale Themen und gestalten Karten für nachhaltigen Konsum auf der Karte von morgen.
Schlagworte
#Bildung, #entwicklungspolitische Bildungsarbeit, #Karte, #Karte von morgen
Anschrift

Turley-Platz 9,
68167 Mannheim

Website
bildungsagenten.org
Gründung
2012 gegründet
Anzahl Mitglieder
1 Mitglied · Beitreten
3 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/ideenwerkstatt
Beiträge
  1. Artikel

    Offene Werkstätte – Werkzeug teilen

    Die Bohrmaschine eines Heimwerkers verrostet eher, als dass sie durch Gebrauch verschleißt. Kaum einer hat gescheites Werkzeug zuhause, dafür hat jeder jede Menge Schund. Das können wir ändern, in dem wir uns zusammen tun. Offene Werkstätten sind Orte, wo jeder hinkommen kann, alles bauen kann was er will und wo ...

  2. Artikel

    Wohnprojekte gründen: Werde dein eigener Vermieter

    Familien, Studenten und Geringverdiener haben kaum noch die Möglichkeit, bezahlbaren Wohnraum zu finden, denn der Wohnungsmarkt ist Futter für Immobilienhaie geworden. Mit viel Erfolg stellt sich das Mietshäuser Syndikat dagegen, in dem es Häuser vom Markt kauft und sie nie wieder verkauft. Mieter, egal wie arm, tun sich zusammen, sammeln ...

  3. Artikel

    Systemisches konsensieren: Mit was haben die wenigsten ein Problem

    Systemisches Konsensieren passt gut zur gewaltfreien Kommunikation und möchte eine Alternative zu basisdemokratischen Entscheidungsprozessen darstellen. Während Mehrheitsdemokratie oft auch als die „Diktatur der Mehrheit“ verstanden werden kann, geht es beim Systemischen Konsensieren darum, die Lösung zu finden, bei der die Beteiligten die geringsten „Bauchschmerzen“ haben. Der Weg des geringsten Widertand ...

  4. Artikel

    Plena- und Gruppenmoderation

    Der Trend geht immer mehr in Richtung Selbstverwaltung. Auch wenn es dabei verschiedene Ausprägungen gibt, wird Kommunikation dabei immer wichtiger: Wie erreichen alle die richtige Information, wer muss an welchen Entscheidungen beteiligt werden und wie Entscheiden wir dann? Hier wollen wir die unterschiedlichen Wege dafür beleuchten. Teammeetings und Plena Plena ...

  5. Artikel

    Deine Biografie, dein Beruf – deine Berufung

    Alle jungen Menschen haben Visionen und wollen die Welt verändern. Da die meisten allerdings in unserer scheinbar perfekten Gesellschaft nie ernsthafte Unterstützung dafür bekommen haben, flüchten sie in Computerspiele und in die Hänge von Hasspredigern und skrupellosen Kapitalisten. Wir wollen einen Raum schaffen, in denen Oberstufenschüler ihre Berufung finden und ...

  6. Artikel

    Wie gestalte ich einen Workshop?

    Wenn euch ein kulturelles Thema, ein globales Problem oder eine Idee während des Freiwilligendienstes besonders bewegt hat, könnt ihr in einem Workshop (WS) mit euren Teilnehmenden (TN) speziell darauf eingehen und so durch persönliche Erlebnisse Schüler*innen auf tieferen Ebenen erreichen. Aber egal wie spannend ein Thema ist, die Art ...