227 Gruppen / 2580 Gestalten / 14005 Beiträge
FRIEDA 23

FRIEDA 23

Kurzbeschreibung
Das Kunst- und Medienzentrum in Rostock
Schlagworte
#Frieda, #Kultur
Anschrift

Frieda 23
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Website
karo.ag
Gründung
2008 gegründet
Anzahl Mitglieder
13 Mitglieder · Beitreten
28 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/frieda23
Beiträge
  1. Artikel

    So war die erste Sommer-Ferienwoche – Workshops aus der FRIEDA 23

    Noch mehr Eindrücke gibt es hier (Link). Die Ferien-Workshops wurden ermöglicht durch Sponsoring der Stadtwerke Rostock AG.

    http://karo.ag/index.php/2020/06/30/so-war-die-erste-sommer-ferienwoche-workshops-aus-der-frieda-23/

  2. Artikel

    Kreativ-Wettbewerb zum Thema Mobilität

    Wettbewerbsbeiträge können ab September eingereicht werden WIEHIN ist ein Kreativ-Wettbewerb für Kinder Jugendliche in dem sie sich kreativ mit dem Thema ländliche Mobilität auseinandersetzen können. Der Kreativität sind an der Stelle keine Grenzen gesetzt. Ziel des Wettbewerbes ist die Sensibilisierung der Kinder und Jugendlichen, aber auch der Öffentlichkeit für das ...

  3. Artikel

    In der ersten Ferienwoche für Jugendliche: Kostenlose Workshops aus der FRIEDA 23

    Kreative kostenfreie Workshops für Schülerinnen und Schüler von 12-18 Jahren vom 22. – 26. Juni | Anmeldeschluss: 17. Juni 2020 Stop-Motion und digitale AnimationEine eigene Filmidee, eine kreative Insta-Story oder doch das Musikvideo zum Lieblingssong - Stop-Motion gibt euch die Möglichkeit eine Woche lang die verrücktesten Einfälle umzusetzen. In diesem ...

  4. Artikel

    FRIEDA-Patenkind für das Jahr 2020 ist gefunden

    Viele Bewerbungen um die FRIEDA-Patenschaft haben uns im Laufe des Februars erreicht. Auf Grundlage der Bewerbungen haben wir Kriterien für die Auswahl des Patenkindes entwickelt, anhand derer die Entscheidung auf den Wir machen mehr e.V. in Bad Sülze / Eixen gefallen ist. Zum Zeitpunkt der Bewerbung befand sich der Verein ...

  5. Artikel

    local.artists.hro auf Instagram

    Die Künstlerin Stefanie Rübensaal ( http://www.ruebensaal.org/ ) nutzt die Zeit, die wir wegen oder vielleicht auch dank der Krise haben, und hat local.artists.hro auf Instagram angelegt, eine Sammlung, Vernetzung und Sichtbarmachung von Rostocker Künstler*innen. Ein Blick in diese diese schöne Sammlung lohnt sich, und auch jede Unterstützung, um sie zu ...

  6. Artikel

    KARO gAG unter den Erstunterzeichnern: Seebrücke MV

    Am 19.03.2020 wurde ein offener Brief an die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern und die Presse versendet. 130 Erstunterzeichner*innen haben sich als Seebrücke MV hinter die Forderungen des Briefes nach einer sofortigen Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland gestellt. Zu diesen Unterzeichnern gehört auch die KARO gAG. Den vollständigen Brief hat die Initiative auf ...

  7. Artikel

    Deutscher Kulturrat informiert zu Corona-Krise

    Der Deutsche Kulturrat informiert in seinem Newsletter zu aktuellen Entwicklungen rund um die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Kultur und auch über dahingehende politische Maßnahmen des Bundes. Unter https://www.kulturrat.de/ finden sich auch die vergangenen Newsletter.

    http://karo.ag/index.php/2020/03/19/deutscher-kulturrat-informiert-zu-corona-krise/

  8. Artikel

    Workshops abgesagt, aber die Inhalte bleiben

    Angesichts der Corona-Krise finden zunächst keine Workshops der KARO gAG mehr statt. Wenn Sie Interesse an den jeweiligen Inhalten haben, ist eine Anmeldung aber weiterhin möglich. Wir informieren Sie dann entsprechend per E-Mail über Nachholtermine oder spezielle Coaching-Angebote auf dem jeweiligen Gebiet. Möglichkeit zur Anmeldung unter www.frieda23.de - Bleiben Sie ...

  9. Artikel

    Die Kulturszene durch die Corona-Krise bringen – Möglichkeiten zur Unterstützung

    Für Kulturbetriebe und -einrichtungen ist die Corona-Krise eine besondere, weil im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus das öffentliche Leben weitestgehend eingeschränkt ist. Bevorstehende Veranstaltungen müssen abgesagt werden, die Erstattung von Kosten und ausbleibenden Einnahmen durch die öffentliche Hand ist trotz angekündigter weitreichender Unterstützung ungewiss. Gerade freie Künstler*innen und selbstständige ...

  10. Artikel

    FRIEDA 23 ab sofort geschlossen

    Die FRIEDA 23 bleibt wegen der Corona-Pandemie für Besucher*innen ab sofort und mindestens bis Ostern geschlossen. Die Institutionen des Hauses haben ihren Veranstaltungs- und Workshopbetrieb eingestellt und bemühen sich nun um online-Lösungen. Aktuelle Informationen dazu wird es ggf. unter anderem auf facebook und unter www.frieda23.de geben. Darüber hinaus informieren alle ...