87 Gruppen / 643 Gestalten / 1152 Beiträge
Frieda 23

Frieda 23

Kurzbeschreibung
Das Kunst- und Medienzentrum in Rostock
Anschrift

Frieda 23
Friedrichstraße 23
18057 Rostock

Website
karo.ag
Gründung
2008 gegründet
Schlagworte
#Frieda, #Kultur
Anzahl Mitglieder
4 Mitglieder
Anzahl Abonnentinnen
0 Abonnentinnen Gruppe empfehlen
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/frieda23

Beiträge

  1. Artikel

    Mentorenprogramm der KAROgAG

    Durch die verschiedenen Kulturinstitutionen in der FRIEDA 23 sind an einem Ort unterschiedliche Kompetenzen gebündelt, aus denen sich idealtypische FRIEDA-Profile ableiten lassen, wie z.B. die Projektmacher/-innen, die inhaltliche und künstlerische Impulse geben können, die Projektentwickler/-innen, die ihr Wissen über Konzepterstellung einfließen lassen und zusammen mit anderen Akteuren ...

    Zum Beitrag …
  2. Veranstaltung
    Montag 21 August

    BÖLL-Montagskino: „Wir sind jung. Wir sind stark“

    „Wir sind jung. Wir sind stark.“ erzählt die Geschichte eines Tages, dem 24. August 1992 in Rostock-Lichtenhagen, aus den Blickwinkel unterschiedlicher Menschen. Sie alle eint die Sehnsucht nach einer Heimat, Liebe und Anerkennung. Doch am Ende dieses Tages werden einige von ihnen um ihr Leben fürchten, während andere Molotow-Cocktails werfen ...

    Zum Beitrag …
  3. Artikel

    „Liebe-Lieber-Liebhaber“ – Performance Art trifft abstrakten Expressionismus trifft Theater

    „Liebe-Lieber-Liebhaber“ ist keine Aufforderung, sondern eine Steigerungsform. Am 17. Juni haben Lydia Klammer und Eckhard Ischebeck (Gastspiel) die Perfomance „Liebe-Lieber-Liebhaber“ in der FRIEDA23 aufgeführt und eindrucksvoll gezeigt wie unterschiedlich der Kontext von Liebe sein kann. All jene, die schon einmal verliebt waren bzw. sind oder diejenigen Glücklichen, die damit noch ...

    Zum Beitrag …
  4. Artikel

    Abschlussausstellung „EINWORTPHRASEN“ der Kunst.Schule.Rostock

    Eindrucksvoll: Mit der gestrigen Abschlussausstellung des Vorstudiums EINWORTPHRASEN präsentierten die Vorstudenten der Kunst.Schule.Rostock, unter künstlerischer Anleitung des Kunstpreisträgers Tim Kellner, ausgewählte Arbeiten. Parallel zur Ausstellungseröffnung beglückwünschte Inga-Lena Vöpel, Leiterin der Kunst.Schule.Rostock, zum erfolgreichen Studienabschluss und überreichte den Nachwuchskünstlern die Zertifikate über das Vorstudium 2016/17. Im ...

    Zum Beitrag …