237 Gruppen / 9193 Gestalten / 15474 Beiträge

Gestalten

Du wirst hier nicht alle Gestalten finden. Jede Gestalt entscheidet für sich, ob sie ein öffentliches Profil haben möchte. Du kannst diese Einstellung in deinem Profil ändern.
  1. Maria Schulz (@maria81)

    Maria Schulz @maria81

    Dabei seit Jul 2017 · 354 Beiträge
    Brückenbauerin und beteiligt in konkreten Veränderungsprojekten
  2. Die_Rostockerin (@Die_Rostockerin)

    Die_Rostockerin @Die_Rostockerin

    Dabei seit Nov 2019 · 70 Beiträge
    Ich lebe seit 2003 in meiner Wahlheimat Rostock. Nach Jahren der Selbsterfahrung mit mir und in Gruppen möchte ich mit meinem wohl schon immer vorhandenen Wunsch Beziehungen jenseits der heterosexuellen Monogamie zu leben offen umgehen. Ich bin auf der Suche nach weiteren Menschen, die Wert auf von Liebe, Respekt und Kommunikation getragene Verbindungen legen. Sei ganz herzlich eingeladen, egal welcher Herkunft, Alter, sexuellen oder geschlechtlichen Identität du bist, dich zu venetzen!
  3. Matthias (@matze)

    Matthias @matze

    Dabei seit Sep 2016 · 252 Beiträge
    Seit 10 Jahren Rostocker, trotzdem irgendwie Dorfkind geblieben. An vielem interessiert, was Technik und Menschen zusammenbringt. Mag es unkompliziert, aber nicht zu chaotisch. Derzeit leider mit wenig Zeit.
  4. Philipp

    Philipp "oyla" Markwardt @oyla

    Dabei seit Sep 2016 · 335 Beiträge
    Geboren vor'm PWH - Aufgewachsen im Plattenbaugebiet Nord-West - KTV-Dude since 2012 - freizeitlicher Techniker und Moderator bei Radio LOHRO - Mitgründer des Hackspace Rostock - Freund der freien Infrastruktur und damit Opennet-Mensch. Motto: Lieber Aufbauen statt den Dreck zu suchen.
  5. Steffi Maack (@smaack)

    Steffi Maack @smaack

    Dabei seit Sep 2016 · 246 Beiträge
    Gestalte gerne (in) Gemeinschaft. Wünsche mir ein Wohnprojekt in/bei Rostock.
  6. kubu Kurze Wege Bunte Höfe (@KUBU)

    kubu Kurze Wege Bunte Höfe @KUBU

    Dabei seit Okt 2019 · 38 Beiträge
    Das im September 2019 gestartete Projekt „Kurze Wege Bunte Höfe“ (Kubu) will einfache und nachbarschaftliche Wege im Klimaschutz gehen und viele „bunte Höfe“ in Schulen und auf Plätzen in der Rostocker Südstadt initiieren und zur weiteren Verbreitung solidarischer Landwirtschaft im Raum Rostock und zur Reduktion von CO2 beitragen. Es wird dazu Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit für alle in der Südstadt geben. Die Idee für das Klimaschutzprojekt „Kurze Wege Bunte Höfe“ kommt aus der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) der Bunten Höfe. Offiziell lautet der Projekttitel „Bildungsangebote und Öffentlichkeitsarbeit zu nachhaltiger regionaler Ernährung in der Rostocker Südstadt“ und es wird im Rahmen der Nationalen Klimainitiative durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Nukleare Sicherheit gefördert. Träger ist der Förderverein Bunte Höfe e.V. Kontakt: info@kurzewegebuntehoefe.de http://www.kurzewegebuntehoefe.de/
  7. Soli.UNI Hochschulgruppe (@soliuni)

    Soli.UNI Hochschulgruppe @soliuni

    Dabei seit Mai 2021 · 3 Beiträge
    Wir - die Soli.UNI - sind eine überparteiliche Hochschulgruppe, die für eine progressive Hochschulpolitik steht. Uns vereinen die gemeinsamen Werte von Solidarität, Gerechtigkeit und ökologisch-nachhaltiger Entwicklung. Auf dieser Basis setzen wir uns gegen jegliche Form von Diskriminierung ein. Unsere Universität muss ein weltoffener Ort kritischer Bildung für alle sein. Sie soll allen wissenschaftlich Interessierten unabhängig von ihrem Einkommen, sozialen Hintergrund, geschlechtlicher Identität oder Herkunft offen stehen.
  8. Benita Hahn (@benita-zkl)

    Benita Hahn @benita-zkl

    Dabei seit Okt 2020 · 10 Beiträge
    Ich habe zuviele Ideen. Vielleicht kannst Du eine davon brauchen? Neugierig auf kreative Projekte. Teil des Teams im Zukunftsladen am Toitenwinkler Stern.
  9. Tom (@tom)

    Tom @tom

    Dabei seit Mai 2016 · 100 Beiträge
    Singender Ingenieur. Mit scharfer Zunge und Gestaltungsqualitäten. Glaubt an kleine Schritte. Bei den Stadtgestalten, den Stadtgesprächen und XR engagiert.
  10. VCD (@VCD)

    VCD @VCD

    Dabei seit Okt 2020 · 7 Beiträge
    Die Ortsgruppe Rostock, gegründet im Juli 2020, treibt den Radentscheid und somit eine neue Radverkehrspolitik in Rostock und dem Umland voran. Daneben will sie auch den ÖPNV in der Hansestadt verbessern sowie ein attraktives und landesweit gültiges Semesterticket durchsetzen. Die Ortsgruppe trifft sich alle zwei Wochen, immer mittwochs in den ungeraden Kalenderwochen.