214 Gruppen / 1913 Gestalten / 13442 Beiträge
NRRB

Netzwerk RoBin (Rostocker Bürgerinitiativen)

Kurzbeschreibung
Zusammenschluss Rostocker Bürgerinitiativen → Stärkung der Bürgerbeteiligung – in Rostock und darüber hinaus → Erarbeitung einer Satzung zur Bürgerbeteiligung mit Stadtverwaltung u. a. Partnern
Schlagworte
#Bürgebeteiligung, #Bürgerinitiative, #Politik, #Stadtpolitik, #Verwaltung
Anschrift

robin@netzwerk-robin.de

Website
netzwerk-robin.de
Gründung
2016 gegründet
Anzahl Mitglieder
9 Mitglieder · Beitreten
13 Abonnentinnen · Gruppe abonnieren
URL auf Stadtgestalten
stadtgestalten.org/robin
Beiträge
  1. Veranstaltung
    Samstag 21 März

    BUGA-Live-Chat am Samstag - mit Fragemöglichkeit für Bürger*innen

    Unter dem Link https://rathaus.rostock.de/meldungen/297895 ist die Pressemitteilung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock zum BUGA-Live-Chat zu finden.

    Nachfolgend der hier kopierte Text der PM:

    Zu einem virtuellen Live-Chat „BUGA" sind alle Rostockerinnen und Rostocker am kommenden Samstag (21. März 2020) von 14 bis 16 Uhr eingeladen ...

  2. Veranstaltung
    Donnerstag 26 März

    Bürgerbeteiligung zum Umwelt- und Freiraumkonzept

    Seit 4. März finden die Veranstaltungen zum Thema statt und wer kann, sollte sie bitte unbedingt besuchen. Das Umwelt- und Freiraumkonzept ist Bestandtteil des neuen Flächennutzungsplanes, der gegenwärtig erarbeitet wird.

    Für die Stadtbereiche Stadtbereiche Rostock-Heide und Rostock-Ost findet die Veranstaltung wie angegeben statt.

  3. Veranstaltung
    Mittwoch 25 März

    Bürgerbeteiligung zum Umwelt- und Freiraumkonzept

    Seit 4. März finden die Veranstaltungen zum Thema statt und wer kann, sollte sie bitte unbedingt besuchen. Das Umwelt- und Freiraumkonzept ist Bestandtteil des neuen Flächennutzungsplanes, der gegenwärtig erarbeitet wird.

    Für die Stadtbereiche Stadtbereiche Gehlsdorf, Toitenwinkel, Dierkow-West, Dierkow-Ost, Dierkow-Neu, Brinckmansdorf findet die Veranstaltung wie angegeben statt.

  4. Veranstaltung
    Mittwoch 04 März

    Bürgerbeteiligung zum Umwelt- und Freiraumkonzept

    Ab 4. März finden die ersten Veranstaltungen statt und wer kann, sollte sie bitte unbedingt besuchen. Das Umwelt- und Freiraumkonzept ist Bestandtteil des neuen Flächennutzungsplanes, der gegenwärtig erarbeitet wird.

    Stadtbereiche Lichtenhagen, Groß Klein, Schmarl, Lütten Klein, Evershagen:
    Mittwoch, 4. März 2020
    17 bis 20 Uhr
    Kolping Begegnungszentrum Lichtenhagen (Saal), Eutiner ...

  5. Veranstaltung
    Mittwoch 23 Mai

    Bürgerforum zur Stadtplanung

    OZ-Beitrag vom 18.09.2018:

    "Stadtverwaltung will mit Einwohnern diskutieren

    'Wie soll die Zukunftsplanung Rostocks aussehen, was sind die künftigen Inhalte und Ziele und wie sollen diese umgesetzt werden?', fragt die Stadtverwaltung.
    Anlass des Diskurses ist die Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes [...]"

    Anwesend lt. OZ werden sein:
    Am für Stadtplanung
    Architekten
    Landschaftsplaner ...

  6. Veranstaltung
    Samstag 26 Mai

    Bürgerforum 26.05.2018 - Leitfaden Bürgerbeteiligung der Stadt Rostock

    Alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind eingeladen, sich bei der Erstellung eines Leitfadens / einer Satzung zur Bürgerbeteiligung für Rostock einzubringen.

    Zeit: 14:00 – 18:30 Uhr
    Ort: Aula im Haus der Musik, Wallstraße 1 (barrierefrei)
    Gast: "Bürgerbüro mitWirkung" (Wolfsburg)

    Geplant sind u. a.:
    Workshops
    zum Inhalt eines Leitfadens (oder ...

  7. Artikel

    Bürgerforum 26.05.2018 - Leitfaden Bürgerbeteiligung der Stadt Rostock

    Bürgerforum am 26.05.2018

    Leitfaden für Bürgerbeteiligung

    Alle Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt sind eingeladen, sich bei der Erstellung eines Leitfadens / einer Satzung zur Bürgerbeteiligung für Rostock einzubringen.
    Zeit: 14:00 – 18:30 Uhr
    Ort: Aula im Haus der Musik, Wallstraße 1 (barrierefrei)
    Gast: "Bürgerbüro mitWirkung" (Wolfsburg)

    Geplant sind ...

  8. Artikel

    Bevölkerungsprognose der Hansestadt Rostock hinterfragt

    Das Netzwerk Rostocker Bürgerinitiativen „RoBin“  hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten und unabhängigen Experten für Wirtschaftsmathematik  und Analysemethodik, Prof. Dr. Dr. h.c. Dirk Linowski aus [...]

    http://netzwerk-robin.de/wordpress/2017/12/13/bevoelkerungsprognose-der-hansestadt-rostock-hinterfragt/