190 Gruppen / 1490 Gestalten / 11368 Beiträge
Beitrag
Artikel

Release zur Spendenaktion

grouprise gibt es nun in einer neuen Version (2.4.0), die Änderungen stecken eher im Detail - vielleicht entdeckt ihr welche. Einige Hinweise gibt es unten.

Gleichzeitig ist die Software hinter Stadtgestalten auf der Suche nach eurer Unterstützung! grouprise ist Freie Software. Das erlaubt es uns, Stadtgestalten als werbefreie Plattform zu betreiben. Wir sammeln keine Informationen über euch, verkaufen nicht eure Daten und missbrauchen euch nicht, um für uns und irgendein "Geschäftsmodell" zu "arbeiten".

Das bedeutet aber nicht, dass die Plattform keine Kosten verursacht. Insbesondere müssen die Menschen, die die Software pflegen und weiterentwickeln ihren Lebensunterhalt finanzieren. Daher bitten wir um eure Unterstützung:

https://grouprise.org/#spenden

Leitet diesen Aufruf bitte an Menschen weiter, die uns ebenfalls unterstützen könnten. Danke für eure Hilfe.

Die neue Version im Detail

  • (Interne) Links in E-Mail-Benachrichtungen sollten nun etwas hübscher dargestellt werden. Das sind die mit einem @ am Anfang.
  • Ihr könnt nun nicht mehr unabsichtlich via E-Mail einen öffentlichen Kommentar erzeugen. Solche Kommentare sind ab jetzt nur noch gruppenintern sichtbar.
  • Es gibt ein Hilfeseite, die ihr über das Fragezeichen oben rechts erreicht.
  • Auf der rechten Seite eines Beitrags wird nun auch in der Detailansicht das dazugehörige Beitragsbild angezeigt.
  • Veröffentlichte Beiträge können nachträglich auch wieder als "intern" markiert werden.
  • Ihr könnt alle Termine der Plattform abonnieren. Die Funktion findet ihr im Kalender auf der Startseite unter "Mehr".
  • Der Versand von vielen Benachrichtigungen (große Gruppen, viele Abonnentinnen) passiert im Hintergrund. An dieser Funktion arbeiten wir aktuell noch, sie ist aber bereits eingebaut.
  • Wir ermöglichen den Export von öffentlichen Daten auf anderen Plattformen. Die Idee ist, dass Gruppen und Veranstaltungen auch auf überregionalen Plattformen wie wechange oder Karte von morgen sichtbar werden.
  • Außerdem haben wir viele kleinere Fehler behoben und weitere kleine Verbesserungen eingebaut. Vermutlich haben wir auch neue Probleme aufgeworfen, aber die beheben wir in den kommenden Wochen.

Wir wünschen euch schöne Feiertage und einen guten Jahreswechsel!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @stadtgestalten per E-Mail informiert zu werden

Kommentare

  1. Verstehe ich das richtig, dass Kommentare allgemein (auf öffentliche wie nicht-öffentliche) Beiträge nicht-öffentlich sind, wenn sie per Mail kommen?

    Wem sind diese dann sichtbar? Gruppenintern? oder nur zwischen Posterin und Kommentatorin?

    Grad habe ich den Eindruck, dass eine weitere "Sichtbarkeitsebene" dazu gekommen und es somit noch schwerer erklärbar/ verstehbar geworden ist (vllt. aber auch nur für mich). Wenn Änderungen eingeführt werden, werde Dinge anders, das ist klar. Ich bin mir grad noch unsicher, ob das hier zum besseren oder komplizierteren geworden ist. Ich stecke ja nicht im Entwicklungs- und Entscheidungsprozess drin.

  2. Anmelden zum Kommentieren