120 Gruppen / 804 Gestalten / 1791 Beiträge
Beitrag

PolDo: Moments of Hope – Signs of Hope

Datum & Zeit

am 14. Dezember 2017 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort

Kartenraum, Peter Weiss Haus, Doberaner Str. 21

Abschalten nach einem vollen Jahr 2017 Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem AStA der Universität Rostock. „ ...wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein* her.“ Viele kennen das: Wenn in der letzten Zeit einfach alles zu anstrengend war und man so langsam denkt: „Endlich ankommen!“ - „Bloß raus hier!“ - „Geht doch alle weg!“ - „Ich will hier weg!“. Wir wollen diesen PolDo allerdings nicht dafür nutzen, den Fokus auf anstrengende Erlebnisse zu wenden, sondern auf Momente, die einem wieder Power zum Weitermachen gegeben haben und Strategien austauschen, wie man sich von vornherein entpowernden Situationen und Alltagen entziehen kann, um bei Kräften zu bleiben und vielleicht sogar selbst der Hoffnungsschimmer für jemensch anderen zu werden. Was wir nicht können: traumatische Erlebnisse auffangen. Was wir können: einen gemütlichen Raum für Austausch und Zukunftsblicke anbieten. Neben dem Austausch von HoffnungsSchimmerMomenten und SafeYourEnergyStrategien gibt es noch ein bisschen Upcycling. Es werden kleine Signs-of-Hope gebastelt, die jede und jeder mitnehmen kann, um einen Hoffnungsschimmer 2go zu haben oder zu verschenken. Bring dafür einfach ein beliebiges Blatt Papier mit. Egal ob Teebeutelpapier oder altes Kalenderblatt, ob bunt, einfarbig oder gemustert: schau was Du hast und bring es mit. Wenn du selbst Signs-of-Hope kennst: bring sie mit und bring den anderen bei, wie diese gebastelt werden können. Füge hier einfach ein, was dir schon einmal geholfen hat: Sternchen, Schimmer, Freundin, Zufall, Überraschung, Hund, Eltern, Geld, Vogel, Taxi, Grill, Ü-Ei...