242 Gruppen / 9683 Gestalten / 15972 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Innovative Bürger*innenbeteiligung in Taiwan | Was wir in Europa/Rostock davon lernen können.

Datum & Zeit

am 06. Mai 2021 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort

ONLINE

buergerbeteiligung-taiwan-titel400.jpg

Referent: Stefan Roch ist Project Manager im Projekt „Demokratie und Partizipation in Europa“ der Bertelsmann Stiftung. In diesem Projekt werden bestehende Formen der Bürgerinnenbeteiligung in Europa untersucht und innovative Ansätze zur effektiven Einbeziehung von Bürgerinnen in politische Prozesse in Europa erprobt.

Gerade einmal 25 Jahre nach seinen ersten freien Präsidentschaftswahlen hat sich Taiwan zu einem internationalen Vorreiter im Bereich effektiver demokratischer Bürgerinnenbeteiligung gemausert. Viele politische Neuerungen konnten durch innovativer Beteiligungsformate wie Join, vTaiwan oder einem landesweiten Hackathon entstehen und vorangebracht werden. Gerade wegen effektiver Bürgerinnenbeteiligung gilt Taiwan als eines der Länder weltweit welche die Corona Pandemie am besten gemeistert haben. Wie kommt es, dass Taiwan in so kurzer Zeit eine demokratische Vorreiterrolle einnehmen konnte? Wie funktioniert Bürgeinnenrbeteiligung in Taiwan und was macht es so besonders? Wie könnten uns die Erfahrungen Taiwans helfen Bürgerinnenbeteiligung in Europa zu verbessern?

ANMELDUNG: Sie erhalten vor der Veranstaltung einen Link zur Teilnahme. Wir bitten um Anmeldung unter: anmeldung@oekohaus-rostock.de

Aushang zur Veranstaltung (PDF) >>

Titelfoto: © Marianne Bos | unspalsh | CC BY SA 2.0

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @oekohaus-bildung per E-Mail