55 Gruppen / 212 Gestalten / 246 Beiträge
Beitrag

Ernährung in einer globalisierten Welt

Datum & Zeit

Vom 16. März 2017 um 18:00 Uhr bis 19. März 2017 um 16:00 Uhr

Ort

Ökovilla, Hermannstr. 36, 18055 Rostock

170316-multischulung-ernaehrung2017-fb.jpg

  • Ernährungsgewohnheiten heute
  • Herkunft und Produktionswege von Lebensmitteln
  • Folgen unserer Lebensmittelproduktion auf Mensch und Umwelt
  • Handlungsalternativen

Im Workshop wird nicht nur Hintergrundwissen über das Thema "Ernährung in einer globalisierten Welt" vermittelt. Du lernst darüber hinaus viele Methoden für die Arbeit mit Schulklassen kennen und bekommst einen Einblick in das umfassende didaktische Material bei Ökohaus.

Du bekommst das Handwerkszeug mit dem Du selbst Projekttage zum Thema Essgewohnheiten, Produktionswege und Handlungsoptionen vor der eigenen Haustür durchführen kannst.

Programm:

Donnerstag 16.03. | 18:00 Uhr | SBZ in Dierkow
Eröffnung der Fotoausstellung: Wer ernährt die Welt?
Mit Videobotschaft des italienischen Fotografen & Reisenden Robero Faidutti, Ausstellungsbesichtigung und Diskussion.

Freitag 17.03. | 16:00-19:30 Uhr | Ökohaus
Kennenlernen & Einstieg

Methoden für den Einstieg in einem Projekttag
Essen hier & anderswo
Alles hat mit Ernährung zu tun

Samstag 18.03. | 10:00-18:00 Uhr | Ökohaus
Methoden praktisch erprobt & Themen verstehen

Reise unserer Lebensmittel
Kartoffelverkostung
Recht auf Nahrung
Und mehr!

Sonntag 19.03. | 10:00-16.00 Uhr | Ökohaus
Handlungsoptionen & "als Multi an Schulen"

Wie essen wir?
Lebensmittelverschwendung
Selber kochen!

Anmeldung bis zum 13.03.2017 (max. 15 TN) unter Tel. 0381/454409; weiterbildung@oekohaus-rostock.de

Referent*innen: Katrin Kallis und Paul Jurisch
Ort: Ökovilla, Hermannstr. 36, 18055 Rostock
Unkostenbeitrag: 55,00 € / 35 € ermäßigt

Die Weiterbildung findet im Rahmen der Multiplikator*innenausbildung von Ökohaus e.V. statt. Du erhältst eine Teilnahmebestätigung und kannst gegen ein Honorar Bildungsveranstaltungen in Schulen durchführen.