242 Gruppen / 9708 Gestalten / 15975 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Stadtrundgang zum Gedenken an die Pogrome in Lichtenhagen 1992

Datum & Zeit

am 24. August 2021 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort

Rathaus Rostock

Im August jähren sich die pogromartigen Ausschreitungen in Rostock-Lichtenhagen zum 29. Mal. Unter dem Beifall und der Beteiligung von Anwohner_innen wurde das Asylbewerberheim und die Unterkunft vietnamesischer Vertragsarbeitnehmer_innen angegriffen. Diese Ereignisse sind seitdem Teil der Rostocker Stadtgeschichte.
Zum Gedenken an die rassistischen Ausschreitungen wurden ab 2017 sechs Stelen an verschiedenen Orten der Hansestadt Rostock errichtet.

Entlang einiger Stelen möchten wir uns mit Ihnen auf Spurensuche begeben, dabei unterschiedliche Video Aufnahmen sehen und online Zeitzeug_innen zu den Ereignissen hören. Unser interaktiver Rundgang, der durch die App „Actionbound“ unterstützt wird, startet am Rathaus und endet mit einem gemeinsamen Gespräch und Picknick in der Kunst- und Medienschule Rostock, der FRIEDA 23.

Wir bitten um Anmeldung unter: post (at) boell-mv.de // 0381-4922184

Um die digitalen Tools und Informationen nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, ein digitales Endgerät mitzubringen und die kostenfreie App „Actionbound“ vorher zu installieren.

Start: Stele vor dem Rathaus // Ende: FRIEDA 23

Eine Kooperation des Regionalzentrums für demokratische Kultur der Evangelischen Akademie der Nordkirche, der Heinrich-Böll-Stiftung MV und der Deutschen Vereinigung für politische Bildung, Landesverband M-V.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @boell per E-Mail