261 Gruppen / 10336 Gestalten / 17757 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Film & Gespräch „Rebellinnen – Fotografie. Underground. DDR.“

Datum & Zeit

am 11. November 2022 von 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Ort

liwu in der FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock

Filmgespräch mit Pamela Meyer-Arndt (angefragt)

Die Drehbuchautorin und Regisseurin Pamela Meyer-Arndt begleitet in ihrem Dokumentarfilm die Künstlerinnen Cornelia Schleime, Gabriele Stötzer und Tina Bara.

Wie so viele junge Frauen in der DDR waren auch sie auf der Suche nach Selbstverwirklichung und das in einem Land, das ihnen dafür eigentlich keinen Freiraum gab. Jede der Frauen kam auf unterschiedlichste Art in Konflikt mit dem Staat. Während eine von ihnen eine Unterschriftensammlung startete, mit der sie gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns protestierte, konzentrierte sich die andere auf subversive Kunst, die nicht den Vorstellungen des SED-Regimes entsprach. Die letzte im Bunde machte vorwiegend Akt-Fotografien und Selbstporträts, die oftmals Verzweiflung und Schmerz zeigten.

Filmdokumentation, 2022, FSK ab 12 freigegeben, Dauer: 1 h 28 min

Eine Kooperation von: Heinrich-Böll-Stiftung, Kunst.Schule.Rostock. & Lichtspieltheater Wundervoll

Ort: liwu in der FRIEDA 23, Friedrichstr. 23, Rostock

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @boell per E-Mail