226 Gruppen / 2566 Gestalten / 13977 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Eine Million gegen Rechts

Datum & Zeit

am 14. September 2019 von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort

Circus Fantasia

Wahlen 2019: In 100 Konzerten in 100 Städten sammelt der Musiker und Schriftsteller Heinz Ratz Geld für bedrohte Jugendhäuser und Soziokulturelle Zentren in Brandenburg, Sachsen und Thüringen

Heinz Ratz und seine Band „Strom & Wasser“ kommen am 14. September nach Rostock. Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen sie insgesamt eine Million Euro für soziokulturelle Zentren und selbstverwaltete Jugendhäusern sammeln wollen, deren Existenz Heinz Ratz in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Brandenburg durch rechtspopulistische Mehrheiten in den kommunalen Parlamenten bedroht sieht.

„Kultur- und Jugendzentren sind die wichtigsten Orte in der jetzigen politischen Situation, an denen noch Demokratie, Weltoffenheit und Begegnung stattfindet“, sagt Ratz. „In manchen Ecken in Deutschland sind es die letzten Bastionen, die wir haben.“ Die gesammelten Gelder sollen den Jugendzentren und Kultureinrichtungen zugutekommen, damit sie eventuell ihre Häuser kaufen können, Sicherheiten gegen Kündigungen haben oder mit den Geldern Werbung für Überlebensaktionen, wichtige Kulturprogramme und notwendige Sanierungen tragen können.

„Ab 17 Uhr wird auf dem Gelände des Circus Fantasia ein Markt der Möglichkeiten zeigen, wie vielfältig die Rostocker Zivilgesellschaft mit ihren Kultur- und Jugendeinrichtungen ist,“ so Dana Bauers vom Circus Fantasia. Um 20 Uhr startet das Konzert von Heinz Ratz Band „Strom & Wasser“ im Zelt. Als Gäste sind der Chor „Roter Hering“ und die Lokalband „Pallut“ an Bord.

Kooperationspartner: Circus Fantasia, Radio Utopia, Heinrich-Böll-Stiftung MV, Rosa-Luxemburg-Stiftung MV, Friedrich Ebert Stiftung MV

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @boell per E-Mail informiert zu werden