242 Gruppen / 9653 Gestalten / 15968 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Böll-Montagskino „Made in Bangladesh“ von Rubaiyat Hossain

Datum & Zeit

am 27. September 2021 von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort

Li.Wu. in der FRIEDA23, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock

Die 23-jährige Shimu arbeitet in einer Textilfabrik in Dhaka, der Hauptstadt Bangladeschs. Nachdem bei einem Feuer eine Kollegin ums Leben kam, trifft sie sich mit einer Aktivistin und will in ihrer Fabrik eine Gewerkschaft gründen. Trotz der Drohungen der Fabrikleitung und gegen den wachsenden Druck ihres Ehemannes nimmt sie den Kampf um ihre Rechte auf ...

„Made in Bangladesh“ von Rubaiyat Hossain ist nicht nur die spannungsreiche Geschichte einer mutigen jungen Frau, er führt, filmisch verdichtet, auch die Lebens- und Arbeitsbedingungen von den mehr als drei Millionen Frauen in Bangladesch vor Augen, die in der Textil- und Modeindustrie arbeiten. Nicht zuletzt durch die aktuelle Diskussion über ein Lieferkettengesetz ist die Verknüpfung zu westlichem Konsumverhalten in die Diskussion gerückt.

Eintritt: 7,50 / 6,- / 5,- EUR, VVK www.liwu.de

Kooperationspartner: Lichtspieltheater Wundervoll
https://calendar.boell.de/de/event/boell-montagskino-made-bangladesh-von-rubaiyat-hossain

bangladesh.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @boell per E-Mail