188 Gruppen / 1459 Gestalten / 11194 Beiträge
Beitrag
Artikel

Ausgabe 90 (März 2018): I-N-T-E-G-R-A-T-I-O-N

Ohne dass wir es vorher geplant hatten, ist die Frage, wie es um die Integration Geflüchteter in Rostock steht, einer der Schwerpunkte dieses Hefts geworden. Wir hatten uns in der Redaktionsrunde gefragt, wie es denn darum stünde, nach einer Demo Geflüchteter Anfang diesen Jahres, auf der sie für Unterstützung bei der Wohnungssuche warben – viele von Ihnen seit unerträglich vielen Monaten mit der ganzen Familie in kleinsten Unterkünften lebend. Also sprachen wir mit Menschen, die regelmäßig mit Geflüchteten arbeiten, beruflich und ehrenamtlich. Die daraus entstandenen Beiträge können unseren Blick darauf zu schärfen, was getan werden muss - denn offenbar gibt es mehr als genug Handlungsbedarf auf einem Gebiet, das vielen von uns im Alltag aus dem Blickfeld geraten ist. Grund genug für uns, sich auch in den kommenden Heften weiter mit dem Thema zu beschäftigen. Andere Beiträge im Heft sind nicht weniger brisant: Die Aktivitäten der Identitären Bewegung in Rostock, der Abriss der Heinkelmauer, die mögliche Errichtung des Ostsee-NATO-Hauptquartiers in Rostock – sie alle brauchen unsere Beachtung. Und unser Engagement. Wir hoffen, Sie auch mit dieser Ausgabe unseres kleinen Magazins dazu zu ermuntern ...

http://www.stadtgespraeche-rostock.de/index.php#sg90

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @stadtgespraeche per E-Mail informiert zu werden