151 Gruppen / 1160 Gestalten / 3506 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Film: Deckname Jenny

Datum & Zeit

am 06. November 2018 von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Ort

Peter Weiss Haus, Doberaner Str. 21

Jenny.png
Deckname Jenny

Europa durchzieht ein Rechtsruck, Flüchtlinge ertrinken im Mittelmeer, Seenotrettung wird unterbunden, die Menschenrechte zählen nicht mehr. In irgendeiner Kleinstadt in Deutschland - „Jennys“ Bande schaut nicht mehr zu. Und handelt! Doch als „Jennys“ Vater deren militante Ambitionen zufällig herausfindet, muss er sich seiner Vergangenheit stellen. Der Deckname „Jenny“ scheint zweifelsohne der jungen Aktivistin zu gehören, doch die klare Zuordnung des Decknamens verschwimmt plötzlich immer mehr, je gefährlicher es für alle Beteiligten wird. Eine Geschichte über Liebe und Verrat, Hoffnung und Resignation, Aktivismus und Radikalität über mehrere Generationen hinweg, erzählt mit einem Augenzwinkern. Über die Auswirkungen unseres Lebensstils und die Frage "Was tun?". Aus Liebe und Sympathie zu Menschen, die sich wehren.

Ein politischer Spielfilm, 2017, 108 Minuten

Einlaß: 19 Uhr
Beginn 19.30 Uhr

Trailer: http://jenny.in-berlin.de//

CREW:
BUCH & REGIE: Samira Fansa
CO-REGIE: Jane Georget
BILDGESTALTUNG: Christian Taschka
SZENENBILD: Samira Fansa
SCHNITT: Andre Weinreich
PRODUKTION: Samira Fansa / Jane Georget Leonhardt / Hanna Löwe / Mario Bach