285 Gruppen / 17911 Gestalten / 27210 Beiträge
Beitrag
Artikel

Salon A Rebours - Wirtschaft denken statt Ideologie produzieren - am 11.Juli mir Ralf Ptak

Liebe Freundinnen des Salon A Rebours - Wirtschaft denken statt Ideologie produzieren!

Wir möchten uns zusammen mit Euch grundlegend mit der Funktionsweise unserer Wirtschaft beschäftigen und haben noch einmal Prof. Ralf Ptak von der Universität Köln eingeladen.

Vieles in Sachen Wirtschaft erscheint oftmals komplex und nur für Expertinnen und Experten verständlich. Aber das ist ein Teil des Spiels um Macht und Interessen, denn Wirtschaft ist eine gesellschaftliche Angelegenheit, die keinen vermeintlichen Automatismen folgt, sondern gestaltbar ist.

Deshalb geht es bei diesem Salon um einen Überblick und Austausch zu einigen Grundfragen der Ökonomie. Geplant sind folgende Blöcke mit jeweils kurzem Input und anschließender Diskussion: 1. Ist Ökonomie eine exakte Wissenschaft 2. Wirtschaft ist 50% Psychologie, wird Ludwig Erhard gern zitiert. Stimmt das? 3. Zur Macht ökonomischer Institutionen – ist das Demokratie? 4. Vom vermeintlichen Ende der Geschichte: Alternativlose Ökonomie?

Vielleicht ergeben sich dann daraus weitere Fragestellungen für die Zukunft.
Zeit: Donnerstag, den 11. Juli 2024 19.00 Uhr

Ort: Cafe A Rebours

Bitte meldet Euch wegen der begrenzten Plätze per Mail (salon-a-rebours@web.de) an, wenn Ihr kommen möchtet. Es wird wieder einen kleinen Imbiss geben.

Herzliche Grüße

Ralf Ptak, Jörg Schröder, Christian Peters, Christian Bigalke
f092q8c2uuiqhwfa.jpg
erstellt mit ChatGPT4.0

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @bunte-hoefe per E-Mail