285 Gruppen / 17659 Gestalten / 26839 Beiträge
Beitrag
Artikel

„Alles war superlecker“ - Erster bunter Brunch im PWH

Über 100 Menschen – etwa ein Drittel ErnteteilerInnen und zwei Drittel Neugierige - genossen beim ersten „Bunten Brunch“ Ende Februar in der schönen Atmosphäre des Café Marat im Peter-Weiß-Haus vegan-regionale Spezialitäten in allen Farben. Möhren-Tomatenaufstrich und Rote Beete-Saitan, Wirsing-Quiche und Pastinakenkuchen – das Angebot war vielfältig. „Toll, dass es so viel Rote Beete gab,“ freute sich eine der Bruncherinnen. „Die vielen handgemachten Brotaufstriche fand ich richtig gut!“ sagte eine andere. Toni, der das Brunch mit-initiiert hatte, sprach von einem „super Erfolg“.

2018.02.25_BuHöBrunch_11_DSC_0052_small_vwnRRa5.jpg

Gegen halb Zwölf wurden die Sitzplätze im Café knapp – kurzerhand wurden einige ErnteteilerInnen im Kinderraum OKJA kreativ und schufen mehr Sitzplätze. Neben bunten, saisonalen Gerichten gab es einen kleinen Ernteteil in einem Solawi-Quiz zu gewinnen. Beim Brunch spendeten die zufriedenen Gäste zusammen über 800 €, von denen mehr als 500 € an die Bunten Höfe gehen, um die Solawi weiter ausbauen und entwickeln zu können. Im Mai beginnt das neue Wirtschaftsjahr - und es gibt bei den Bunten Höfen genug gute Lebensmittel für weitere ErnteteilerInnen. Neben Gemüse können ja auch Eier, Schafsmilchprodukte sowie Rindfleisch über die Solawi bezogen werden.

Bereits im April könnte es einen nächsten Brunch geben. Dazu braucht das Brunch-Team allerdings noch einige weitere MitmacherInnen, z.B. zum Zubereiten von Salaten, Aufstrichen und Kuchen oder zur Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit. Gleichzeitig kann das Brunch-Team dann auf die Erfahrungen von diesem Mal zurückgreifen, was es leichter macht. Bitte meldet Euch zum Beispiel hier, wenn Ihr unterstützen wollt!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @bunte-hoefe per E-Mail