231 Gruppen / 3469 Gestalten / 14388 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Kohleeinstiegsgesetzt: Wir ziehen eine rote Linie.

Datum & Zeit

am 01. Juli 2020 von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Ort

Gertrudenplatz gegenüber der Rostocker SPD Zentrale

Extinction Rebellion Rostock lädt: Wir ziehen eine rote Linie! Nein zum Kohleeinstiegsgesetz!

Warum: Das sogenannte Kohleausstiegsgesetz ist das Produkt einer toxischen Ehe: der GroKo. Von der CDU war nichts anderes zu erwarten als die Vergoldung von Business as usual. Aber was die SPD angeht: Da wäre Willy Brandt wohl enttäuscht. Paris zu missachten, Steuergeld in den Rachen von Konzernen zu schmeißen, statt sozial-ökologische Transformationen und zukunftsfähige Jobs zu ermöglichen – das ist nicht besonders sozialdemokratisch.

Was: Wir wollen der SPD helfen, wieder zu sich selbst zu finden und eine rote Linie zu ziehen. Am 03.07. müssen sich alle Bundestagsabgeordneten entscheiden: Ja, ich will oder Nein, ich will nicht. Wir fordern die Parteibasis auf, die SPD-Bundestagsfraktion dazu zu ermutigen, sich den toxischen Ansprüchen zu entziehen und auf ihr Gewissen zu hören. Mit dieser Aktion folgen wir einem entsprechenden Aufruf von Ende Gelände.

Wie: Zieht ein rotes T-Shirt an, komm um 14 Uhr zum Gertrudenplatz (am Dobi) und lasst uns gemeinsam der SPD die rote Linie zeigen!

2020-07-01xr_insta-banner-kohleausstiegsgesetz.jpg

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @xr per E-Mail informiert zu werden