197 Gruppen / 1590 Gestalten / 11961 Beiträge
Beitrag
Artikel

Eine Klarstellung...

Aufgrund einiger Unklarheiten über Extinction Rebellion, die uns in Diskussionen der vergangenen Tage und Wochen aufgefallen sind, möchten wir kurz über folgendes sprechen:

Aus unseren Prinzipien geht hervor, dass wir uns für das Wohlergehen und eine lebenswerte Zukunft aller Menschen einsetzen. Menschenfeindlichkeit in jeder Form ist damit unvereinbar.

Denen, die sich als Teil von XR betrachten, ist es ein persönliches Anliegen, dass sich alle Menschen bei uns wohlfühlen. Daher behandeln wir unsere Mitmenschen aus Überzeugung mit Respekt in Wort und Tat, unabhängig von der Farbe ihrer Haut, ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer Ernährungsweise, wen sie lieben oder anderen erfundenen Unterscheidungsmerkmalen. Die Binärität von Denkmustern, von "Wir" und "Die", von Privilegien aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Gruppe, stellt einen Kernpunkt des toxischen Systems dar. Deswegen möchten wir diese Denkmuster überwinden.

Wir alle haben Vorurteile und blinde Flecken, wir machen Fehler. Das ist okay, das bringt es mit sich ein Mensch zu sein. Wir möchten eine Gesellschaft, in der diese Verhaltensmuster nicht verdrängt und so reproduziert werden, sondern in der wir uns aktiv mit diesen auseinandersetzen, um sie überwinden zu können.

Nur so können wir als Individuen und als Gesellschaft reifen und Verhaltensmuster erlernen, die unseren Mitmenschen und allen anderen Lebewesen, mit denen wir unseren Planeten teilen, gerecht werden.XR bietet dafür einen geschützten Rahmen, in dem wir diese Praxis heute schon leben können.
Wir bedanken uns bei den DiskussionpartnerInnen für den konstruktiven Dialog, auch wenn es mal hitziger wurde. Wir freuen uns auf zukünftige Dialoge.

Wer Fragen zu XR hat, stößt bei uns immer auf ein offenes Ohr.

Until we Win!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @xr per E-Mail informiert zu werden