209 Gruppen / 1814 Gestalten / 13037 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Info-Aktion zu Pelzfarmen und Massentierhaltung

Datum & Zeit

am 13. Dezember 2019 von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort

Doberaner Platz

Massentierhaltung

... verursacht enormes Leid bei den gehaltenen Tieren und fällt in Form von ökologischen Kosten auch auf den Menschen zurück.
Ein besonders trauriges Beispiel sind Pelzfarmen, in denen Jahr für Jahr Millionen von Tieren bei lebendigem Leib die Pelze abgerissen und diese dann wie Abfall entsorgt werden.
Industrielle Massentierhaltung ist zudem ein wichtiger Faktor der sich stetig verschärfenden Klimakrise.

signal-2019-12-08-132326.jpg

Diesen Missstand wollen die Rostocker Ortsgruppen von

Animal Save

und

Extinction Rebellion

(XR) thematisieren. Am kommenden Freitag den 13.12. zwischen 13 und 16 Uhr werden Aktivisti beider Gruppen gemeinsam auf dem Doberaner Platz in Aktion gehen. Die Veranstaltung ist angemeldet.
Animal Save macht eine sogenannte Cube-Aktion, bei der sich Passant:innen heimlich aufgezeichnete Aufnahmen aus Pelzfarmen ansehen können. Die Aktivisti setzen das Gesehene in Kontext und klären mit einem Pelz-Quiz über die Hintergründe auf. Als Dankeschön fürs Mitmachen gibt es selbstgebackene vegane Kekse, die gleich den Beweis antreten wie lecker eine pflanzenbasierte Ernährung ist.

Währenddessen begleiten Aktivisti von XR die Aktion mit der ihnen eigenen Bildsprache. Um ein Nashorn herum platziert, wird mit Gesang und Die-Ins den eigenen Gefühlen zur Klimakrise Ausdruck verliehen.
Mitmachen ist ganz einfach und kann ganz viele Formen annehmen. Mitmachen kann schon sein mit uns ins Gespräch zu kommen. Mitmachen kann bedeuten, dass mensch sich eine Keksdose schnappt und vegane Leckereien unter die Leute bringt.
Mitmachen kann natürlich auch Mitsingen sein oder sich beim Die-In für ein paar Minuten mit uns auf den Boden legen. Ihr entscheidet selbst, was ihr tun und wieviel Zeit ihr investieren möchtet. Wichtig ist, dass es sich für euch gut anfühlt. Schreibt uns bei Fragen einfach.

Bitte beachtet auf alle Fälle unseren Aktionskonsens. Wir agieren gewaltfrei in Wort und Tat und behandeln unsere Mitmenschen respektvoll. https://extinctionrebellion.de/mitmachen/rebellionskonsens

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @xr per E-Mail informiert zu werden