206 Gruppen / 1724 Gestalten / 12726 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Aktionstraining gegen das Aussterben -- Sondertraining mit Rollespiel zur Ingewahrsamnahme

Datum & Zeit

am 23. September 2019 von 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Ort

Rostock (Details auf Anfrage)

Na, heute kein Bock auf Aussterben? Wir auch nicht. Deshalb gibt's wieder ein Aktionstraing. In Ergänzung zu unseren NVDA-Trainings (Non-Violent Direct Action) haben wir ein Modul entwickelt, um die Ingewahrsamnahme zu trainieren. Dies ist speziell für die Extinction Rebellion NVDA-Aktionen, die auf Verhaftungen abzielen.

Anmeldung per Email an rostock+training@extinctionrebellion.de. Vorraussetzung für das Training sind ausreichend Teilnehmende. Für ein sinnvolles Training brauchen wir 12 oder mehr Menschen. Also rüttel deine Nachbarn wach und bring sie mit. Außerdem: Klamotten, die im Zweifel reißen können. Denn wir wollen auch testen, was Gewalt bei Blockaden bedeutet, um zu lernen, was wir nicht machen werden, damit Stresssituationen vermieden werden können. Wer hat, bringt bitte als Zusatzgepäck(!), gerne auch mehr als 1x, mit: Strapazierfähige schwarze Kleidung, Motorad-/ Reit-/ Kletter-/ Fahrradhelme, schwarze (Hals)tücher, Schulterpolster, schwarze Handschuhe, massive Stiefel.

Buffetbeitrag ist gern gesehen. Kostenbeitrag für die Rebellionswelle in Berlin nach eigenem Ermessen etwa 10,- €. Teilnahmevorraussetzung ist der bindene Rebellionskonsens.

Wer Lust und Laune hat bleibt noch für einen regenerativem Ausklang.

2019.09.30-Aktionstraining_Gewahrsam_sg.png

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @xr per E-Mail informiert zu werden