151 Gruppen / 1165 Gestalten / 3521 Beiträge
Beitrag
Artikel

Toitenwinkel - Stadtteilentwicklung durch Raumwohlstand

Die ehemalige Kaufhalle am Ärztehaus Toitenwinkel war gemeinsam mit dem anliegenden Platz, dem sogenannten Sternplatz, das Zentrum des Vorzeigequartiers nach der Wende. Mit dem Auszug des letzten Supermarktes vor knapp 2 Jahren und dem ungepflegten Platz ist dieser Ort nun im Dornröschenschlaf. Seit dem Frühjahr 2018 machen sich engagierte Nachbarn, Unternehmen und Institutionen auf den Weg, eine spürbare Veränderung für das Quartier „Sternplatz“ zu finden. Es soll wieder zu einem Ort für Begegnung, Kultur und Austausch in Toitenwinkel werden – zusammen in unternehmerischer und stadtteilbezogener Perspektive.

Doch wie geht das? Wie öffnet sich ein Ort, der aus Blickwinkel der Innenstadt, „abgehängt“ wirkt? Hier braucht es offene Köpfe, neue Ideen, frischen Wind und gute Partner. Die Unterstützung ansässiger Wohnungsunternehmen, der Ostseeparkasse, der benachbarten Bevölkerung, Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung sowie einzelner Kleingewerbetreibender zeigen konkrete Ansätze zur Verbesserung. Erste Formate für die Nachnutzung der Halle laufen schon. So gab es schon eine Filmproduktion der Rostocker Schule, ein Theaterstück folgt im Oktober, weitere Ansätze sind in der Umsetzung.

Am Donnerstag, den 19.09.2018, von 18 - 20 Uhr, in der Salvador-Allende-Str. 23, geht es darum dem Ort, der sehr viel Potential in sich birgt, sowie den aktiven Menschen dort, Impulse mitzugeben, vorhandene Ansätze & neue Perspektiven zu besprechen und auf ihre Umsetzbarkeit in Toitenwinkel zu diskutieren.

Stadtteilentwicklung geht immer von einem Ort und einer Gruppe aus – in kleinen Schritten. „Unser Sternplatz“ ist eine solche Bewegung. Lasst uns gemeinsam diese Ansätze supporten und Brücken zwischen den Stadtteilen bauen.

Ob selber Erfahrung in der Bewirtschaftung von großen Flächen, in Stadtteilarbeit, Entwicklung von Formaten und Veranstaltungen, Bock auf neue Menschen aus Rostock oder einen neuen Stadtteil, kommt lang und taucht ein in den Charme eines Ortes des Nicht-Mehr-Aber-Bald-Neu-Und-Ganz-Anders mit Zukunft für ein vielfältiges Stadtleben.

Wann: Am 19. September 2018 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Wo: Sternhalle am Sternplatz Salvador Allende Straße 23