237 Gruppen / 9193 Gestalten / 15474 Beiträge
Beitrag
Artikel

Das war der Anlaufpunkt am 26.04.2021

Neben den leider schon fast routinemäßigen Sticheleien des Jobcenters, ging es am Montag auch um wesentlich ernstere Themen. Besonders schön finde ich es, dass wir uns auch überregional mit anderen Netzwerken verbinden können, wenn es notwendig ist.
Wenn es darum geht in Rostock bezahlbaren Wohnraum zu finden nehmen wir nicht die erst beste viel zu kleine Wohnung. Sondern legen großen Wert darauf, dass alle berechtigten Ansprüche unser Teilnehmer:innen erfüllt werden.

Viele Themen sind heutzutage leider immer noch stark stigmatisiert, Harz IV z.B., ein Großteil der Betroffenen traut sich aus Angst vor gesellschaftlicher Ächtung nicht darüber zu sprechen. Daher versuchen Behördenmitarbeiter:innen ständig mit Mitteln (die ihnen rechtlich gesehen überhaupt nicht zu stehen) sinnlose Maßnahmen und miese Jobs zu erpressen. (Schon lange darf das Jobcenter keine 100% tigen Sanktionen mehr aussprechen oder in Pandemiezeiten zu persönlichen Gesprächen vorladen).
Abschließen möchte ich das Thema mit einem Zitat von Jan Böhmermann (aus der Magazine Royal Folge vom 23. April 2021):
„Momentchen mal, ich hab den Verdacht der Staat hat gar kein Interesse daran Harz IV abzuschaffen. … Harz IV ist ein System, dass Menschen in mies bezahlte Jobs zwingt und sie vom richtigen Arbeitsmarkt fernhält.“

Oder sei der Chef der seinen Mitarbeiter:innen mit willkürlichen Kündigungen droht um unbezahlte Überstunden zu erzwingen. What ever!
Wir haben kein Problem damit auch über unangenehme Themen zu sprechen. Und nutzen alle sinnvollen Möglichkeiten um Betroffene zu unterstützen und die Verursacher zu identifizieren.
Es war schön dabei zu sein!

Quelle Bild: ZDF Magazine Royal vom 23.04.21

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @solero per E-Mail informiert zu werden