235 Gruppen / 4676 Gestalten / 14656 Beiträge
Beitrag
Artikel

Dezentrale Jahresversammlung im Hackspace

Die diesjährige Jahresversammlung des Hackspace fand erstmals überwiegend dezentral statt. Ein paar wenige Leute waren vor Ort in den Räumen des Hackspace. Die anderen Anwesenden nahmen aus der Ferne teil.

Als Werkzeug verwendeten wir das wunderbar praktische BigBlueButton (eine Freie Software für verteilte Veranstaltungen). Da wir diese Technik nur einmal pro Jahr benötigen, betreiben wir keine eigene Instanz, sondern nutzten die öffentliche Instanz senfcall.de betrieben von der Computerwerkstatt Darmstadt. Dankenswerterweise stellen diese Aktiven damit eine datenschutzfreundliche Möglichkeit zur spontanen Durchführung von Veranstaltungen für alle frei zur Verfügung.

Das Protokoll der Jahresversammlung ist wie üblich im Vereins-Wiki (nur für Vereinsmitglieder) zu finden.

Die wichtigsten Diskussionen (abgesehen von den notwendigen Formalitäten) dürften folgende Punkte gewesen sein:

  • wir wollen uns in irgendeiner Form in die rC3 - remote Chaos Experience am Jahresende einbringen
  • wir werden vielleicht bald ein neues hübsches Logo haben
  • zukünftig wollen wir Matrix als internes Kommunikationsmedium verwenden (Web-Client)
    • Vereinsmitglieder können sich mit ihren Accounts direkt auf unserer Matrix-Instanz anmelden
    • alle anderen können den Kommunikationsräumen ebenfalls unkompliziert beitreten (mit dem Account eines beliebigen Matrix-Servers)
    • die Kommunikation via stadtgestalten wird sich also wahrscheinlich zukünftig auf Veranstaltungshinweise oder besonders wichtige Diskussionsthemen reduzieren

Happy hacking!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @hackhro per E-Mail informiert zu werden