285 Gruppen / 17442 Gestalten / 26372 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Kleiner Mann - was nun? (DEFA 1967) – Film & Gespräch

Datum & Zeit

am 15. April 2023 von 17:15 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort

li.wu. in der FRIEDA23, Friedrichstr. 23, 18057 Rostock

Im Rahmen der 15. Kempowski-Tage 2023

Film „Kleiner Mann – was nun?“
2-teiliger Fernseh-Film, DDR 1967
Regie: Hans-Joachim Kasprzik

  1. Teil am 15.04.23, 17.15 Uhr
    90 min Film (FSK 0) & anschließendes Gespräch
    mit Dr. Andy Räder, Medienwissenschaftler an der Universität Rostock
    und Julia Martens, Die Beginen e.V.
    li.wu. in der Frieda23

  2. Teil am 22.04.23, 17.15 Uhr
    125 min Film (FSK 6)
    li.wu. in der Frieda23

y39dseysr4gzgbul.jpg

Der Roman „Kleiner Mann – was nun?“ von Hans Fallada erschien erstmals im Jahre 1932. Die Handlung führt in die Zeit der Hyperinflation vor 100 Jahren und schildert den gesellschaftlichen Abstieg der Familie Pinneberg gegen Ende der Weimarer Republik. In der DEFA-Verfilmung von 1967 brillierte Jutta Hoffmann in der Rolle der Emma, „Lämmchen“ genannt.
Die diesjährigen Kempowski-Tage thematisieren das historisch Jahr 1923 und die Vorbedingungen des Zweiten Weltkrieges. Die Beginen e.V. beteiligen sich mit einem Gespräch, in dem sowohl die historische Situation als auch die Darstellung von Frauen im Film beleuchtet wird.

Eine Kooperation zwischen dem Kempowski Archiv Rostock, dem Rostocker Frauenkulturverein Die Beginen und dem Lichtspieltheater Wundervoll.

Info:
https://kempowski-archiv-rostock.de/files/aktuell.htm
https://www.liwu.de/kinoprogramm/a-z/4359-kleiner-mann-was-nun-teil-1
https://www.liwu.de/kinoprogramm/a-z/4360-kleiner-mann-was-nun-teil-2

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @die-beginen-rostock per E-Mail