242 Gruppen / 9653 Gestalten / 15968 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Feminismus wird GROSS geschrieben - Online Schreibwerkstatt für Frauen*/FLINT-Personen

Datum & Zeit

am 01. September 2021 von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

Online

Bild1_CONaOZJ.png

Kursleitung Cynthia Heinrich und Nefeli Angeloglou
Zeit 14-tägig, mittwochs 18.30 – 20.00 Uhr
Zeitraum 1.9.2021 – 31.8.2022
Ort Online via ZOOM
Teilnahme für Frauen, Lesben, Inter-, Non-Binär- und Trans-Personen
Maximal 15 Teilnehmende, ab 18 Jahre, keine Vorkenntnisse notwendig, Reinschnuppern jederzeit möglich
Teilnahmegebühr 20 – 100 Euro für das gesamte Jahr, nach Selbsteinschätzung
Anmeldung** veranstaltungen@die-beginen-rostock.de

Geschichten, die das Leben schreibt, auf eigene Weise erzählen – Teilnehmende werden eingeladen, ihren Gedanken freien Lauf zu lassen, und diese unter methodischer Anleitung in Wort, Schrift und Form zu bringen.

Ein spielerischer Einstieg, verschiedene Methoden des biographischen und dokumentarischen Schreibens sowie der gemeinsame Austausch über verfasste Texte regen an, „das Frau-sein“ und damit verknüpfte Erwartungen und Wünsche aus persönlicher und gesellschaftlicher Perspektive zu betrachten und in einem kreativen Kontext neu zu konstruieren.
Der Kurs ist ausgelegt für 15 Teilnehmende, die über ein Jahr lang gemeinsam ihr literarisches Handwerk erforschen. Die Theaterpädagoginnen Nefeli Angeloglou und Cynthia Heinrich eröffnen der Gruppe einen geschützten Raum, in dem in gegenseitiger Achtsamkeit jedes Thema angesprochen werden darf. „Wir möchten euch einladen eure Gedanken auf Papier zu bringen. Dabei freuen wir uns auf eure Themen, die wir als Impulse aufgreifen und durch schriftliche, theatrale und andere performative Methoden verarbeiten.“ so Cynthia.
Die Schreibwerkstatt wird ab 1. September 2021 alle zwei Wochen immer mittwochs von 18.30 bis 20.00 Uhr online stattfinden. Im Frühjahr 2022 ist zudem eine analoge Zusammenkunft in Rostock in Form einer zweitägigen Intensiv-Werkstatt geplant. Am Ende können die Ergebnisse in einer gemeinsamen Lesung sowie einem publizierten Sammelband präsentiert werden.

Nefeli Angeloglou ist Literaturwissenschaftlerin und Theaterpädagogin. Sie betreut verschiedene Theater- und Sprechgruppen in und um Rostock und engagiert sich im Verein „Bunt statt Braun“. Cynthia Heinrich ist Theaterpädagogin und Lehrerin. Sie unterrichtet die Fächer Darstellendes Spiel, Sozialkunde und Deutsch und leitet Frauentanzgruppen an.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @die-beginen-rostock per E-Mail