257 Gruppen / 10155 Gestalten / 17327 Beiträge
Beitrag
Veranstaltung

Info-Veranstaltung zum Aufbau der Regionalwert Bürgeraktiengesellschaft Mecklenburg-Vorpommern

Datum & Zeit

am 16. Juni 2022 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort

Dorfweg 3, 18230 Rerik

Am 10. Juni 2022 um 8:30 Uhr ist es soweit: zum offiziellen Projektstart wird Agrarminister Dr. Till Backhaus den drei Initiatoren (Anna Hope, Jutta Krawinkel, Ulrich Kotzbauer), die Förderzusage auf dem Biohof Garvsmühlen in Rerik (www.biohof-garfsmuehlen.de) überreichen.

Wir freuen uns auf weitere Mitmacher:innen aus allen Städten und Landkreisen, die Gründergeist, Kreativität und Idealismus mitbringen und sich für den Aufbau von lokalen und nachhaltigen Strukturen in der Landwirtschaft und der Verarbeitung interessieren.

Es klingt nach Anlage und Rendite, ist aber ein Projekt für Alle, die nicht darauf warten wollen, dass statt Flächenbesitz ökologische und soziale Leistungen prämiert werden. Mit dem Geld aus dem Aktienverkauf beteiligt sich die Regionalwert AG Mecklenburg-Vorpommern an ökologisch wirtschaftenden Betrieben, die Lücken in den regionalen Wertschöpfungsketten schließen: landwirtschaftliche Investitionen, Maschinen, Stallbauten, Lebensmittelverarbeitung, Getreidereinigung, Mühlen, Vorverarbeitung, Regionalläden.

Neben der praktischen Beratung und Vernetzungsarbeit hat die Regionalwert AG auch ein politisches Ziel: mit dem Analysetool Regionalwert Leistungsrechnung sollen soziale und ökologische Leistungen monetarisiert und zukünftig dem Verteilerschlüssel der Agrarsubventionen zugrunde gelegt werden (Infos dazu: www.regionalwert-leistungen.de).

Am Donnerstag, den 16. Juni 2022 um 18 Uhr findet unser erster Info-Termin (online) statt.
Die Initiator:innen sowie eine Auswahl interessierter Betriebe werden sich vorstellen.
Christian Hiß, der Begründer der ersten Regionalwert AG in Freiburg, wird anwesend sein und die Regionalwert Leistungsrechnung vorstellen.

Anmeldung unter info@regionalwert-mv.de
Oder direkt einloggen auf Zoom: Meeting-ID: 860 2649 6141, Kenncode: 047115
Weitere Informationen: www.regionalwert-mv.de
Die Website geht pünktlich zum Projekt start am 10. Juni 2022 online