264 Gruppen / 10464 Gestalten / 19279 Beiträge
Beitrag
Artikel

Opennet Montagstreffen (02.01.2023)

Jahresversammlung

  • Wir haben bisher 8 zugesagte Teilnehmer. Wir benötigen mind. 21. Wir sollten noch mehr Personen motivieren.
  • Technik: Es wäre schön, wenn jemand Thomas M. fragen könnte wegen der Technik. Als Fallback würden wir ein Tischkonferenzsystem nehmen und alles per BBB machen.
  • Berichte über den aktuellen Stand des Vereins sind noch vorzubereiten - siehe https://wiki.opennet-initiative.de/wiki/Diskussion:Jahresversammlung_2023
  • Verpflegung:
  • Getränke kauft René in Flasche
    • Wie Becher/Tassen bei AFG organisieren?
  • belegt Brötchen (2 Hälften je Person) beim Bäcker vorbestellen und abholen (Martin)
  • Servietten
  • Tobias möchte noch einen Änderungsantrag für die Jahresversammlung eintragen. Es handelt sich um "§13 Inkrafttreten der Satzung". Es stellt sich die Frage, ob das nach der offiziellen Einladung noch geht.

René berichtet über Firmwareupdates von Heimautomationsgeräten per Matter (Apple HomePod, Eve Steckdose).

Wir konnten den Joy-IT Router von Thomas mit einem UGW-Zertifikat ausstatten. Hier gab es Probleme mit dem Hochladen der crt Datei per Weboberfläche.

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Gruppe @opennet per E-Mail

Kommentare

  1. Tobias möchte noch einen Änderungsantrag für die Jahresversammlung eintragen. Es handelt sich um "§13 Inkrafttreten der Satzung". Es stellt sich die Frage, ob das nach der offiziellen Einladung noch geht.

    Meines Verständnis nach muss zumindest das Thema einer angedachten Satzungsänderung (also was so ungefähr geändert werden möchte) entsprechend der Einladungsfrist den Mitgliedern gegenüber bekannt gemacht werden. Die genaue Formulierung der Satzungsänderung kann dann während der Versammlung erfolgen. Insofern: einfach schnell noch eine Mail hinterher schicken - das genügt.

  2. Anmelden zum Kommentieren